Papa Ratzi

Aus Uncyclopedia

(Unterschied zwischen Versionen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (<div id="wikia-credits"><br /><br /><small>From [http://de.uncyclopedia.org Uncyclopedia], a [http://www.wikia.com Wikia] wiki.</small></div> entfernt, was soll das denn immer?)
K (Bot: Ändere: en:Benedict XVI; kosmetische Änderungen)
Zeile 29: Zeile 29:
   
   
  +
  +
<div id="wikia-credits"><br /><br /><small>From [http://de.uncyclopedia.org Uncyclopedia], a [http://www.wikia.com Wikia] wiki.</small></div>
   
 
[[Kategorie:Menschen]]
 
[[Kategorie:Menschen]]
Zeile 35: Zeile 37:
 
[[Kategorie:Mann]]
 
[[Kategorie:Mann]]
   
[[en:Ratzinger Z]]
+
[[en:Benedict XVI]]
 
[[es:Benedicto XVI]]
 
[[es:Benedicto XVI]]
 
[[it:Benedetto XVI]]
 
[[it:Benedetto XVI]]

Version vom 18. Januar 2008, 07:47 Uhr

Papa Ratzi (auch: Papa Razzi vgl. [1] vs. [2]) ist ein mehr oder weniger lustiger Spitzname für den deutschen Papst Joseph "Benedikt" Ratzinger. Analog dazu existieren auch die Begriffe Ratzefummel und Dieser Idiot, der da im Vatikan rumhängt, wie heißt der nochmal? Johannes Paul? Oder Bush?


Entstehung

Der Name wurde vom Kölner Metzger Stefan Raab nach dem Genuss eines Elton-Sandwiches mit Röstzwiebeln und genmanipuliertem Eisbergsalat aus Holland in Anlehnung an den Nachnamen des Papstes Benedikt XVI. geprägt. Um seine alljährliche Silvesterparty zu finanzieren, ließ er T-Shirts drucken, auf die er Ratzefummel und Papa Ratzi schrieb. Daraufhin wurde der Begriff auch von verschiedenen Zeitungen verwendet.

Papa
Gut und Böse in Uniperson


Popularität

Der Begriff ist sehr bekannt, was, ebenso wie die Verkaufszahlen von Schni-Schna-Schnappi, an der Intelligenz des deutschen Volkes zweifeln lässt (siehe auch:Pisa-Studie).

Kritische Zitate

Der Name Papa Ratzi ist so nervig wie die BILD-Volksbibel.- Benedikt XVI, Papst

Leckt mich! Ich hab' kein' Bock auf'n Interview - Jesus von Nazareth, Messias richard loves man and takes it in the ass

Lobende Zitate

BENEDETTO! PAPA RATZI! JESUS CHRISTUS! LUKAS PODOLSKI! - junge Gläubige beim Weltjugendtag 2005 in Köln.



Mohameddöner

Dieser Artikel verletzt absichtlich religiöse Gefühle und erfüllt somit die Kriterien für gute Satire. Shalom!





From Uncyclopedia, a Wikia wiki.
Spezialprojekte
projects