Aktuelle Ereignisse

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Jahrestage 1. Dezember

  • 1918 – Graf Dracula stimmt einer Vereinigung Transilvaniens mit Rumänien zu und wird zugleich Oberhaupt des neuen Staates.
  • 2000 – Vincente Fox Quesadilla wird Staatspräsident von Mexiko.

Jahrestage 2. Dezember

  • 1914 – Belgrad wird von österreich-ungarischen Truppen erstürmt. Daraufhin plant die NATO einen Luftangriff auf die Stadt, der aufgrund von Einsätzen gegen deutsche Truppen, erst knapp 85 Jahre später durchgeführt werden kann.
  • 1946 – Gründung der Internationalen Walfangkommission (IWC). Mit ihr einigten sich die kleinen Fischvölker auf eine Zusammenarbeit im Kampf gegen die großen Tiere. Zitteraale und Barsche können nun ohne Erlaubnis einen Wal fangen, töten und aufessen.
  • 1974 – Die Raumsonde Pioneer 11 fliegt am Jupiter vorbei. Daraufhin entlässt die NASA alle Wissenschaftler, die an dem Projekt beteiligt waren, da sie falsche Berechnungen geliefert hatten. Eigentlich sollte die Raumsonde auf dem Jupiter landen und diesen somit zur Aufgabe zwingen.
  • 1990 – Im vereinigten Deutschland findet parallel zur ersten gesamtdeutschen Wahl seit Ende des Zweiten Weltkriegs die erste Gesamtberliner Wahl seit 1946 statt. Die ostdeutschen Mitbürger dürfen zum ersten Mal ihre Stimmzettel über die Berliner Mauer werfen, ohne dass diese von der KGB vorher gefälscht werden.

Jahrestage 3. Dezember

  • 1984 – Tausende von Indern erhalten kostenlose Probierpackungen eines neuartigen Unkrautbekämpfungsmittels.
  • 2003 – Hildegard Wieczoreck-Zeul stolpert über ihren Namen und bricht sich das Schlüsselbein.

Jahrestage 4. Dezember

  • 1963 – Der ukrainische Stabhochspringer Sergej Bubka wird geboren und überspringt gleich bei seiner Geburt die Fruchtblase seiner Mutter.

Jahrestage 5. Dezember

  • 1791 – Wolfgang Amadeus Mozart verstirbt 35-jährig in Wien an einer Überdosis Mozartkugeln.
  • 1952 – In London beginnt The Great Smog, eine mehrere Tage andauernde extremes Ganja-Rauchen.
  • 1992 – Greenpeace protestiert gegen freie Wahlen in Slowenien, weil die großen Meeressäuger in diesem kleinen, gebirgigen Land keinen artgerechten Lebensraum finden können.

Jahrestage 6. Dezember

NikolausBenediktXVI

Der Papst während der Nikolaus-Messe.

Der 6. Dezember ist der Nikolaustag.

  • 1058 – Nikolaus II wird Papst.
  • 1530 – Nikolaus Selnecker wird geboren.
  • 1775 – Nicolas Isouard erblickt das Licht der Welt.
  • 1856 – Der Cartellverband deutscher Nikolaus-verehrender Studentenverbindungen wird gegründet.
  • 1905 – Frankreich sagt sich vom Sankt Nikolaus los.
  • 1917 – Finnland erkennt Zar Nikolaus nicht mehr als Staatsoberhaupt an.
  • 1929 – Nikolaus Harnoncourt wird geboren.
  • 2000 – Serbien und Montenegro wird Mitglied in der Unholy Nicolaus Inspiration Decoration Organization (UNIDO).

Jahrestage 7. Dezember

Jahrestage 8. Dezember

Semmelrogge
  • 1955 – Der deutsche Schauspieler und Berufsrabauke Martin Semmelrogge erblickt auf einem polnischen Kartoffellaster das Licht der Welt und fällt durch sein lautes Geschrei sofort unangenehm auf. Die ersten Wochen seines Lebens verbringt er in einer Ausnüchterungszelle der Autobahnpolizei.
  • 2001 - Der chinesische Pianist Kurz Kurz legt sich einen Künstlernamen zu.

Jahrestage 9. Dezember

  • 1963 – Der Witzbold Hape Kerkeling kommt als unehelicher Sohn der schwedischen Königin Sylvia und ihres Aerobictrainers in einer Turnhalle zur Welt.

Jahrestage 10. Dezember

  • 1845 – Der Ingenieur R.W. Thompson meldet in London die ersten mit Luft gefüllten Reifen zum Patent an und eröffnet damit das Zeitalter der Brustvergrößerung.
  • 1878 – In Gotha nimmt das erste Krematorium auf deutschem Boden den Betrieb auf und als erstes wird dort Ludwig Schandlhuber - Erfinder der Auszeit - verbrannt.

Jahrestage 11. Dezember

Jahrestage 12. Dezember

  • 1863 – Der norwegische Maler Edvard Munch kommt zur Welt und malt gleich bei seiner Geburt das weltberühmte Selbstportrait Der Schrei.

Jahrestage 13. Dezember

  • 1938 – Der deutsche Satanist Heino alias Heinz Georg Kramm erblickt das Dunkel der Welt und komponiert noch im Kreißsaal den Gassenhauer Schwarzbraun ist die Haselnuss.

Jahrestage 14. Dezember

Jahrestage 15. Dezember

  • 37 – Nero, der in der Geschichte der Menscheit erste Pyromane, wird geboren.
  • 1998 – Friedrich Jahn, Begründer der Wienerwald-Kette stirbt an einer Überdosis Hühnchenschenkel.

Jahrestage 16. Dezember

  • 1770 – Ludwig van Beethoven wird auf einem Rübenbeet in Eindhoven geboren und singt bei seiner Geburt den Gassenhauer Freude schöner Götterfunken.
  • 1949 – Billy Gibbons, Gitarrist der amerikanischen Rockband ZZ Top wird mit Hut, einem Vollbart und einer Stromgitarre um den Hals geboren. Seine Mutter stirbt vor Schreck im Wochenbett.
  • 2006 – Der 16. Dezember weigert sich 16. Dezember zu sein und verkleidet sich als 17. Dezember, woraufhin der 17. Dezember freiwillig die Rolle des 16. Dezembers übernimmt.

Jahrestage 17. Dezember

  • -∞ – Gott baut aus Spanplatten vom Hagebaumarkt Himmel und Erde zusammen.
  • 1833 – Das Findelkind Kaspar Hauser stirbt an einer Überdosis Messerstiche.
  • 1930 – Armin Müller Stahl erblickt in einem Hochofen das Licht der Welt.

Jahrestage 18. Dezember

  • 1865 – In den USA wird die Sklaverei per Gesetz abgeschafft. Durchgesetzt wird dieses Gesetz gegen heftigen Widerstand der Republikaner allerdings erst 1998.
  • 1995 – Der deutsche Computerpionier Konrad Zuse verstirbt im Alter von 85 Jahren aus Gram über Windows 95, das er gerade auf seinem Heimcomputer installieren wollte.

Jahrestage 19. Dezember

Killerspiel
  • 1909 – Der Fußballverein Borussia Dortmund wird gegründet und schreibt gleich im ersten Jahr seines Bestehens Schlagzeilen, da er 5 Trainer entlässt und anschließend Konkurs geht.
  • 1984 – Mit dem Computerspiel River Raid wird erstmals ein gewaltverherrlichendes Videospiel in Deutschland auf den Index gesetzt, weil es Jugendliche zur Gewalt gegen klobige Pixel ermuntern könnte.

Jahrestage 20. Dezember

Jahrestage 21. Dezember

  • 1816 - Die Amerikanische Kolonialgesellschaft wird gegründet. Sie vertritt die Meinung, dass die Schwarzen nicht integrierbar seien und deswegen zurück nach Afrika sollten. Zu ihren populärsten Mitgliedern zählen u.a. George W. Bush und Samuel L. Jackson.
  • 1879 - Josef Stalin wird geboren und lässt gleich bei seiner Geburt die Hebamme wegen ihrer volkszersetzenden Gesichtsbarackigkeit köpfen und vierteilen.
  • 2009 - Die Deputierten der Räterepublik Brandenburg trafen sich unter Führung des Distrikts-Volkskommissars Platzek zu einer Feierstunde anlässlich des 130. Geburtstages des Genossen Stalin. In einer von Beifallsrufen unterbrochenen Rede würdigte die Volkskommissarin für Innere Sicherheit, Kerstin Kaiser, die Verdienste des weisen Führers des Proletariats. Mit den Worten des Genossen Erich Honecker "Vorwärts immer - rückwärts nimmer" schloss sie ihr begeisterndes Referat. "Den Sozialismus in seinem Lauf halten weder Ochs noch Esel auf" rief der Gen. Platzek den Delegierten zum Abschied zu. Mit dem Absingen der ehemaligen Nationalhymne der DDR fand die würdige Veanstaltung ihren Abschluss.

Jahrestage 22. Dezember

Jahrestage 23. Dezember

Jahrestage 24. Dezember

  • 1 v.Chr. – Josef realisiert, wie verantwortungslos es war, über die Festtage mit einer hochschwangeren Frau zu verreisen, ohne vorher ein Hotelzimmer zu reservieren.
  • 1 v.Chr. – Jesus wird in einer Wellblechhütte in Bethlehem geboren, bei dem Besuch der als heilige drei Könige verkleideten römischen Standesbeamten wird eine Gans enthauptet - Danach war sie nicht mehr ganz.
  • 1 v. Chr. – 2007 - Es weihnachtet sehr.
  • 1952 – Die GEZ wird gegründet.

Jahrestage 25. Dezember

Jahrestage 26. Dezember

Es ist der 2. Weihnachtsfeiertag.

  • 1970 - Carl Frieder Kathe wird in Neustadt an der Weihnachtsstraße geboren - trotz dieses fatalen Ereignisses (und entgegen anders lautender Prognosen) ist die Welt 36 Jahre später leider immer noch nicht untergegangen.
  • 2005 – Die Welt atmet auf: Ein Jahr nach der Tsunami-Katastrophe ist es endlich wieder gestattet, Witze darüber zu machen.

Jahrestage 27. Dezember

Jahrestage 28. Dezember

  • 1988 – Die Eisbärdame "Namibia" reicht die erste Stellungnahme zum Gletscherschmelzen im obersten Gericht der UNO ein.

Jahrestage 29. Dezember

  • 2058 – Die letzte Eierverpackung aus Plastik wird hergestellt, das Erdöl ist alle.

Jahrestage 30. Dezember

  • 1632 – In Freiburg wird der erste IKEA außerhalb Schwedens gegründet.
  • 1922 – Die Sowjetunion wird gegründet und das Ende des Kapitalismus ist besiegelt.

Jahrestage 31. Dezember

335 – Papst Silvester I. stirbt aus Protest, um die Benennung eines Tages nach ihm zu erzwingen.


Archiv der aktuellen Ereignisse
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
Spezialprojekte
In anderen Sprachen
projects