Aktuelle Ereignisse

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Jahrestage 1. Januar

Der 1. Januar ist der 1. Tag des Monats Januar, somit bleiben 30 Tage (in Schaltjahren 30 Tage) bis zum Monatsende.

  • 1 – Der Kalender wird erfunden.
  • 2 – Der Kater nach der Silvesternacht tritt zum ersten Mal auf.
  • 100 – "Jahr-100-Bug": Weil die meisten Kalender nur auf zwei Ziffern im Jahr ausgelegt sind, stürzt die Welt ins Chaos.
  • 1000 – Beinahe, aber nicht ganz, geht die Welt unter.
  • 2000 – Noch einmal geht die Welt nicht unter.
  • 2001 – Da auch nach dem offiziellen, rechnerisch korrekten Start ins neue Jahrtausend die große Apokalypse ausgeblieben ist, scheint klar, dass sie aus unbekannten Gründen auf den nächsten Jahrtausendwechsel verschoben wurde. Die Eintrittskarten behalten selbstverständlich ihre Gültigkeit.
  • 2002 - Aufgrund der Währungsumstellung stürzen sämtliche Aktienkurse in Euroländern in den Keller.
  • 2012 - Laut eines Kinofilms aus dem Jahre 2009 soll in diesem Jahr die Welt untergehen, Eintrittskarten bitte bereithalten, zeitiges Erscheinen sichert gute Plätze!
  • 3000 – Diesmal geht die Welt wirklich unter.

Jahrestage 2. Januar

  • 1820 - In Preußen wird das Turnen verboten, da man befürchtet, die körperliche Ertüchtigung und Fitness könne Jugendliche zu Mördern und Amokläufern machen.
  • 1951 - In Ungarn werden die Grundnahrungmittel Rotwein und Gulasch rationiert.
  • 1958 - Jeder Deutsche mit Führerschein kann nun in Flensburg Rabatt-Punkte sammeln, um sie gegen autofreie Wochen oder Geldzahlungen einzutauschen.

Jahrestage 3. Januar

Jahrestage 4. Januar

  • 1643 - Isaac Newton, der Erfinder der Schwerkraft, wird geboren.
  • 1896 - Uta wird nach Caroline der 45. Bundesstaat der USA.
  • 1947 - In Hamburg wird der erste Spiegel Deutschlands hergestellt.
  • 1953 - Das bahnbrechende Stück Warten auf Godot wird uraufgeführt und markiert damit den Höhepunkt des Realismus.

Jahrestage 5. Januar

  • 1880 - Nikolaj Karlowitsch Medtner Andrejewitsch Roslawez Velimirović, ein russischer und ukrainischer Komponist und Bischof, wird geboren.
  • 1988 - Erster bekannter Fall außerirdischer Kontaktaufnahme in Deutschland.

Jahrestage 6. Januar

  • 526 – Der Mönch Dionysius Exiguus, der im Jahr zuvor die christliche Zeitrechnung eingeführt hat, schreibt bei der Datierung eines Briefes aus lauter Gewohnheit "525" statt "526".
  • 1776 – Die dreizehn Kolonien von Amerika sagen sich von dem grausem Kolonialherren Luxemburg los. Niemanden interessiert das.
  • 1838 – Samuel Morse erfindet die erste Telegraphenleitung und sendet seine erste Nachricht: "Ich bin m und 49 STOPP Jemand Lust auf Cybersex? STOPP"
  • 1941 – In seiner Rede zur Lage der Nation definiert US-Präsident Franklin D. Roosevelt die vier Fastfoodketten, die es in einer freien Welt zu verteidigen gilt.
  • 2009 – Barack Obama wird auf sein Amt eingeschworen. Die Welt freut sich, dass sein Nachname nicht Bush ist.

Jahrestage 7. Januar

  • 1894 - Die Filmkamera wird patentiert, woraufhin die Spanner spontane Freudenkundgebungen veranstalten.

Jahrestage 8. Januar

  • 1198 – Colesterin III. wird Papst.
  • 1877 – Nachdem sein Stamm am Wolf Mountain vernichtend geschlagen wurde, flieht Oglala-Häuptling Crazy Horse nach Frankreich und eröffnet dort einen Stripschuppen.

Jahrestage 9. Januar

  • 1522 - Wir sind Papst! Der Deutsche Arian von Utrecht wird zum Papst gewählt.
  • 1693 - Ein schweres Erdbeben auf Sizilien rottet beinahe die Mafia aus.
  • 1789 - Goethe führt den Stinkefinger auf.
  • 1964 - Bei der Enthaarung der Panamakanalzone (ähnlich der Bikinizone) kam es zu dutzenden Toten und mehr als 200 Verletzten.

Jahrestage 10. Januar

  • 1356 - Dem Goldenen Bullen werden richtig saftige Grasbüschel gebracht, um ihn für die große Reichsschlachtung vorzubereiten.
  • 1611 - Galileo Galilei erwischte den Jupiter zusammen im Bett mit der Venus. Aristoteles' Theorie der planetaren Treue wurde damit verworfen - es kam zu einem weitgreifenden, wissenschaftlichen Paradigmenwechsel.
  • 1804 - Thomas Jefferson, 3. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika, erweiterte die amerikanische Verfassung um eine Klausel, wonach jeder Amerikaner die Pflicht hat jeden anderen Amerikaner wegen jedem Mist zu verklagen.
  • 1998 - In China fällt bei einem Erdbeben der Stärke 5,7 eine geschätzte Menge von 70 Säcken Reis um.

Jahrestage 11. Januar

  • 2002 - Kuba eröffnet ein touristisches Zentrum ausschließlich für muslimische Gäste.

Jahrestage 12. Januar

Jahrestage 13. Januar

  • 1356 - In der Goldenen Bulle bestätigen geistliche wie weltliche Kurfürsten Potzblitzhagen als Ort der Königswahl.
  • 1782 - Das Theater in Mannheim wird ausgeraubt.
  • 1980 - Mitglieder der Terrorvereinigung "Wider dem Rasierapparat und der Seife" gründen die Partei Die Grünen.
  • 2004 - Helmut Kohl erhält den Internationalen Adalbertpreis für seine Verdienste um das Ehrenwort.
  • 2012 - Capitano Schettino auf dem Kreuzfahrtdampfer Costa Concordia sichtet ein UFO und schrammt dabei die Küste seiner Heimatinsel Giglio. Die meisten der 17.299 Passagiere können im 100. Jubiläumsjahr des Untergangs der Titanic gerettet werden.

Jahrestage 14. Januar

  • 453 – Ingyō, der 19. japanische Kaiser, erfindet Sushi und stirbt noch am selben Tag an Unterernährung.
  • 1984 – Ray Kroc verschluckt sich an einem BigMac und erstickt.
  • 2005 – Terrierdame Daisy erwürgt ihr Herrchen, um endlich an das Erbe heranzukommen.

Jahrestage 15. Januar

  • 1999 - Die Zentralbank Brasiliens gibt den Wechselkurs des Real frei. Aldi, Lidl und Netto sind von dieser Regelung allerdings ausgenommen.
  • 2001 - Durch einen Computerfehler wird die englische Wikipedia gegründet.

Jahrestage 16. Januar

  • 1991 - Unter Führung der USA wird Irak mit qualitativ hochwertigen Feuerwerkskörpern beliefert. Viele Lieferungen werden irrtümlich Krankenhäusern zugestellt.
  • 1996 - Die Organisation Menschen gegen Minen wird gegründet. Allerdings formiert sich noch im selben Jahr die Gegenbewegung Menschen für Minen.
  • 2003 - Im pyrotechnischen Wahnsinn startet die NASA die größte Feuerwerksrakete der Geschichte. Der Funkenregen nach 16 Tagen übertrifft alle Erwartungen.

Jahrestage 17. Januar

Jahrestage 18. Januar

  • 1969 - Die erste Sendung der ZDF-Hitparade wird ausgestrahlt und erreicht auf Anhieb 98% Marktanteil bei den über 60-jährigen.
  • 1980 - Nia Künzer, eine deutsche Kampflesbe Fußballspielerin, wird geboren.
  • 2000 - Helmut Kohl gibt sein Ehrenwort, als Ehrenvorsitzender der CDU zurückzutreten.

Jahrestage 19. Januar

  • 1919 - In Deutschland wird erstmals das Frauenwahlrecht eingeführt. Die Demokratische Partei für Hausfrauenarbeit (DPHA) erreicht auf Anhieb das stolze Ergebnis von 0,4‰ , da am Wahlsonntag die meisten Frauen das Sonntagsmahl für ihre Familie zubereiten müssen.

Jahrestage 20. Januar

Jahrestage 21. Januar

  • 1793 - Ludwig XVI. testet für die Stiftung Warentest die Schärfe der berühmten Pariser Klingen.
  • 1996 - Der deutsche Bundestag verabschiedet ein Gesetz zur schrittweisen Abschaffung des Generischen MaskulinumsInnen bis 2010.

Jahrestage 22. Januar

Jahrestage 23. Januar

  • 1930 - Erfolg! Der kometenhafte Aufstieg der NSDAP mündet in der ersten Regierungsbeteiligung in Thüringen.
  • 1944 - Der 80-jährige norwegische Maler Edvard Munch wird von seinem Galeristen so laut angeschrien, dass er vor lauter Schreck verstirbt.

Jahrestage 24. Januar

Jahrestage 25. Januar

  • 1984 - Stefan Kießling, der amtierende deutsche Meister im Kurzstreckenstolpern, wird geboren.
  • 1993 - Helmut Kohl besucht erstmalig die Niederlande und hat dort Halluzinationen, die ihm blühende Landschaften in Ostdeutschland für die Zukunft weismachen wollen.
  • 2002 - Indien testet eine Kurzstreckenrakete mit einer Reichweite bis 40.000 km. Damit ist das Land in der Lage, Abschuss- und Zielpunkt kongruent zu legen.
  • 2006 - Das Sackrodeln wird erstmalig offizielle Sportart bei den olympischen Winterspielen in Turin.

Jahrestage 26. Januar

  • 1999 - Archäologen entdecken bei Düsseldorf Skelettreste eines Urmenschen. Gerüchte, es handele sich dabei um Axel Schulz, zerschlagen sich schnell, da dieser noch lebt.

Jahrestage 27. Januar

  • 1756 – Mozart, bekannt als Gegenspieler Salieris im Film "Amadeus", wird geboren.
  • 1967 - Thomas Reiter legt aus Protest gegen die Mitnahme von Kartoffelbrei in den Weltraum den Brand in der Apollo 1 Kapsel, welcher den Tod von 3 Astronauten nach sich zieht.

Jahrestage 28. Januar

  • 1893 - größter Bergkollaps seit Aufzeichnungsbeginn in den Alpen, 13 Mio. Menschen sterben als mehrere Gebirgsketten durch einen Dominoeffekt umfallen.
  • 1957 - In Deutschland kommen Schlapphüte in Mode.
  • 1973 - Die weltweit erste flugfähige Zeitreisemaschine auf Hundekot-Basis wird in Oppenmühlenthalenhausen der Öffentlichkeit vorgestellt.

Jahrestage 29. Januar

Jahrestage 30. Januar

  • 2005 - Ausnahmezustand in den Seniorenzentren: Die 1000. Folge der Lindenstraße wird ausgestrahlt.

Jahrestage 31. Januar

  • 1953 - Die Niederlande werden endlich überflutet, können aber aufgrund des beherzten Einsatzes mehrerer mit Eimern ausgerüsteter Bürger wieder trockengelegt werden.
  • 1956 - Geburt der singenden Sexpistole.
  • 1982 - Justin Timberlake, Ex-Freund von It-Girl Britney Spears und androgyn-metrosexueller sowie "super-schnuckeliger" (Zitat Bravo-Leserin) Mega-Hyperstar, wird geboren.


Archiv der aktuellen Ereignisse
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
Spezialprojekte
In anderen Sprachen
projects