Aktuelle Ereignisse

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Jahrestage 1. Juli

Jahrestage 2. Juli

Jahrestage 3. Juli

  • 1988 — Im Persischen Golf in der Straße von Hormuz schießt ein amerikanisches Kriegsschiff während eines Manövers einen Airbus A300 der Fluggesellschaft Iran Air ab und tötet dadurch 290 Islamisten Menschen. Der befehlshabende General bezeichnet den Treffer später als passablen „Sonntagsschuss.“

Jahrestage 4. Juli

  • 1954 — In Bern müsste aus dem Hintergrund Rahn schießen. Rahn schießt! Diese Tat wird 2003 von Papst Sönke als Wunder kanonisiert. Dem hl. Helmut ist heute eine kleine Kapelle in Essen in Form einer Flasche Stern-Pils gewidmet.
  • 2000 — In Berlin legt der älteste Schiedsmann Deutschlands Willy Kröning sein Amt nieder, wird vom Tempelhofer Bezirksbürgermeister Dieter Hapel mit dem goldenen Gebiss ausgezeichnet und anschließend auf Kosten der Stadt lebendig begraben.

Jahrestage 5. Juli

  • 907 – In Preßburg wird der Beweis erbracht, dass Gulasch besser als Weißwurst schmeckt.
  • 1436 – Beim Frieden von Iglu wird ein bist dato unbekannter graubärtiger Käpt'n zum König von Grönland ernannt.
  • 1908 – Nachdem mehr als 30% der Schweizer nur noch ein Ohr besitzen, wird Absinth per Volksinitiative zumindest teilweise verboten. Er darf von da an nur noch in Ricola verwendet werden.
  • 1996 – Mit dem Schaf Dolly wird das erste Sexspielzeug der Welt geklont.

Jahrestage 6. Juli

  • 1957 – John Lennon und Paul McCartney begegnen sich zum ersten Mal. John wettet mit Paul, dass er Frauen zum Schreien bringen kann. Paul wettet mit John, dass die Frauen sogar noch Eintritt dafür zahlen werden.

Jahrestage 7. Juli

  • 1807 − Im Frieden von Tilsit werden die Markenrechte für europäische Milchprodukte auf tausend Jahre festgeschrieben. Nostalgiker und Landwirte betrachten diesen Tag als die eigentliche Geburtsstunde der Europäischen Union.

Jahrestage 8. Juli

  • 1099 — Die erste Kreuzfahrt der Geschichte endet mit einem Eklat. Wegen eines Missverständnisses sind in Jerusalem alle Souvenirläden geschlossen.
  • 1931 — Willi Wonka eröffnet seine erste Fabrik.
  • 1947 — Austauschstudenten vom Mars verlieren einen Frisbee in Roswell, New Mexico. Sie werden vom Sheriff verwarnt und müssen einige Stunden gemeinnützige Arbeit in Hollywood-Filmproduktionen ableisten.

Jahrestage 9. Juli

Jahrestage 10. Juli

  • 1949 – Gerhard Mayer-Vorfelder findet in Stuttgart einen alten Lederfußball und gründet daraufhin den DFB.
  • 1999 – Gerhard Mayer-Vorfelder wird vom DFB zum Frühstücksdirektor auf Lebenszeit ernannt.

Jahrestage 11. Juli

Jahrestage 12. Juli

  • 1979 – Reinhold Messner besteigt den K2 ohne Sauerstoffgerät, nachdem er sein Gehirn auf Bölkstoff statt Sauerstoff hat umrüsten lassen.

Jahrestage 13. Juli

Jahrestage 14. Juli

  • 1798 – Französische Rennovation: Beim Turm auf der Bastille wird die Fassade erneuert.

Jahrestage 15. Juli

  • 1897 – Thomas Alva Edison erfindet den Tinnitus und verkauft ihn als Pausenzeichen an den Bayerischen Rundfunk.

Jahrestage 16. Juli

  • 1969 - Uraufführung des Science-Fiction-Klassikers „Mondlandung“ von NASA-Studios Inc.
  • 1979 - Saddam Hussein wird irakischer Präsident.
  • 1985 - Florence Joy, deutsches Castingshow-Opfer (Star Search 2), wird geboren
  • 1985 - Heinrich Böll, Erfinder des erdgebundenen Feuerwerkskörpers, stirbt
  • 1994 - Der Planet Jupiter wird von Bruchstücken des Kometen Shoemaker-Levy 9 getroffen. Shoemaker und Levy werden daraufhin von der NASA wegen Sachbeschädigung verklagt. Sie reagieren mit einer Gegenklage wegen fahrlässiger Schwerkraft.
  • 2001 - Beate Uhse, erfolgreiche deutsche Dildoverkäuferin, stirbt

Jahrestage 17. Juli

Jahrestage 18. Juli

  • 64 – Der römische Kaiser Nero brennt die erste CD. Der Brennvorgang ist erfolgreich.
  • 1578 - Der burjatisch-slawischstämmige Sachsen-Khan Vladim ben à la Kuznojkov-Schneider³ überfällt mit seiner schwergepanzerten Emustreitmacht den zentralnordöstlichen Teil Eurasiens und zwingt die unterworfene Bevölkerung mit Narkotika dazu, zum animistisch-parlamentarischen Glauben zu konvertieren.

Jahrestage 19. Juli

  • 1979 — In Nicaragua wird der Diktator Somoza gestürzt. Hierdurch werden in den USA Haushaltsmittel frei, die in andere Diktatoren investiert werden können.

Jahrestage 20. Juli

  • 1889 - Adolf Hitler wird in einer lauen Sommernacht gezeugt (siehe 20. April).
  • 1906 - Finnland führt als erstes europäische Land das aktive und passive Wahlrecht für Frauen ein. Der darauf folgende anarchistische Zustand kann erst 1909 mit Waffengewalt beendet werden.
  • 1944 - Attentat auf Adolf Hitler. Da die Drahtzieher auf professionelle Hilfe aus Zentralpersien verzichten, scheitert das Attentat kläglich.
  • 1969 - Über 4 Mrd. Menschen sehen weltweit die Folge „The Eagle has landed” der Science-Fiction-Erfolgsserie „Mondlandung”. NASA-Studios Inc. beschließt daraufhin, weitere Staffeln zu drehen.

Jahrestage 21. Juli

  • 356 v. Chr. — Ein labiler Jugendlicher namens Herostratos zündet den Artemistempel in Ephesus an und begründet damit eine lange Tradition der Brandstiftung an Weltwundern.
  • 1969 — Neil Armstrong erfindet den Moonwalk.

Jahrestage 22. Juli

  • 1298 — Patrick McGoohan besiegt Mel Gibson in der Schlacht bei Falkirk.
  • 2005 — Die britische Polizei steht mächtig unter Strom und erschießt versehentlich einen brasilianischen Elektriker.

Jahrestage 23. Juli

  • 1164 — In Köln werden die Leichen dreier religiöser Fanatiker zur Untersuchung in die Gerichtsmedizin verbracht.
  • 1973 — Die Publizistin Monica Lewinsky wird geboren.

Jahrestage 24. Juli

  • 2005 — Neil Armstrong gewinnt zum 7. Mal hintereinander die Tour de France. Skeptiker machen ein unzulässiges Höhentraining für den Erfolg verantwortlich.

Jahrestage 25. Juli

  • 325 — Auf dem Konzil von Nicäa wird die Bücherverbrennung erfunden. Da Bücher selten und teuer sind, werden sie allerdings oft durch die preiswerteren Ketzer ersetzt.
  • 1956 — Udo Lindenberg gerät mit seiner Segelyacht Andrea Doria in eine Nebelbank und gründet spontan das Panik-Orchester.
  • 1978 — In Celle experimentiert der Verfassungsschutz mit der gezielten Liberalisierung des Strafvollzugs. Zur Erinnerung an dieses Experiment werden seither jedes Jahr am 25. Juli in allen deutschen Gefängnissen Löcher in Zellenwände gesprengt.
  • 1978 — Louise Brown, das erste Retortenbaby, wird geboren. Ihre drei Väter und zwei Mütter können ihr Glück kaum fassen.

Jahrestage 26. Juli

  • 1908 — Die Autoren Jerry Cotton und Phil Decker gründen das FBI, einen Verlag für preiswerte Kriminalromane.

Jahrestage 27. Juli

  • 1950 — In der DDR wird der "Superheld der Arbeit" erfunden. Er kann fliegen, Westgeld wechseln und Radeberger besorgen, und seine Abenteuer werden als Comics und Kinofilme zum Welterfolg.
  • 1990 — Die Produktion des Citroen 2 CV, der "Ente", wird eingestellt. Nachdem bereits 1988 der Opel Manta eingestellt wurde, gerät das Genre der Auto-Witze in eine Krise, die bis 1997 andauert, als die Mercedes A-Klasse auf den Markt kommt.
  • 1997 — Jan Ullrich gewinnt als erster Deutscher die Tour de France, nachdem er Bjarne Riis' Ampullen heimlich ausgetauscht hat.

Jahrestage 28. Juli

  • 754 — Pippin der Jüngere, Hausmeister am Königshof der Merowinger, sperrt seinen Chef in der Speisekammer ein und lässt sich selber vom Papst zum neuen König der Franken krönen.
  • 1965 — Dön Airlines - Die erste türkisch-staatliche Fluggesellschaft wird gegründet.

Jahrestage 29. Juli

  • 1899 — Die Haager Landkriegsordnung wird unterzeichnet. Hierdurch erhalten kriegerische Handlungen erstmals feste Regeln. Schiedsrichter und Linienrichter sorgen streng dafür, dass diese eingehalten werden.
  • 1981 — Die labile Lady Diana Spencer rutscht ins Monarchenmilieu ab, eine Sache, die noch einmal ein übles Ende nehmen wird.

Jahrestage 30. Juli

  • 1966 — Im Londoner Wembleystadion fällt das umstrittene Wembley-Tor. Die Untersuchung, ob der Ball drin war oder nicht, wird den Engländern schon bald darauf lästig, so dass sie das Stadion kaum 37 Jahre später abreißen, um eine endgültige Klärung des Sachverhalts zu verhindern.
  • 1971 — Die Astronauten Scott und Irwin parken ein Auto auf dem Mond, allerdings ohne einen Parkschein zu ziehen. Die aufgelaufenen Park- und Strafgebühren sind bis heute eine ernste Belastung für den Haushalt der NASA.

Jahrestage 31. Juli

  • 1498 — Christoph Kolumbus entdeckt eine Insel, ungefähr seine fünfhundertste, und die Heiligen sind ihm inzwischen ausgegangen, deshalb nennt er sie Trinidad.
  • 1954 — Drei italienischen Weicheiern gelingt die Erstbesteigung des K2. Natürlich nur mit Sauerstoffgerät. Reinhold Messner singt 25 Jahre später auf dem selben Gipfel eine italienische Oper.
  • 2007 — Die Bildzeitung löst mit ihrer Schlagzeile „Die Chinesen trinken uns die Milch weg“ den Ersten Milchkrieg aus.


Archiv der aktuellen Ereignisse
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
Spezialprojekte
In anderen Sprachen
projects