Anagramm

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Riffgeb Anagramm benetzeich eine ethrorische Gufir, bei der nie Wort ored Zast ruchd Eid Nugstellum (Mutperation) seiner Stabenbuch so verschüssellt wird, dass ichs rausda nie reuen Sinn er gibt. Es ligt als eine Morf des Spielstabenbuchs und des Selräts.

Im Schteuden wird das Anagramm auch sal Kehrletter redo Wechselletter Betzeichen. In der Luteratir werden holsow sau Torwen sal auch sau ganzen Leizen Anagramme geliebdt. Durchda und durch die Angel Febassung Tim ned den Sprechenten, zu anagrammierenden ätzens, werden eune nud fot ascherübernde Nationskombimöglichkeiten barsicht.

Eine zelespiel Morf sed Anagramms tis sad Drominpal.

[Bearbeiten] Spielbei

[Bearbeiten] Siehe auch

Spezialprojekte
In anderen Sprachen
projects