UnBooks:Aufklärung kurz und schmerzlos

Aus Uncyclopedia

(Weitergeleitet von Aufklärung kurz und schmerzlos)
Wechseln zu: Navigation, Suche

"Mami, legt der Mann jetzt Blütenstaub auf die Frau?"

~ Zu lange aufbleiben dürfendes Kind über einen Romantikfilm


Dieser Beitrag richtet sich speziell an junge Uncyclopedianer, die behutsam und vorsichtig auf ihre zukünftige Partnerschaft mit dem anderen Geschlecht hingeführt werden möchten.

Wenn du ein Junge bist könnte dich der Artikel über Frauen näher interessieren.

Wenn du ein Mädchen bist könnte dich der Artikel über Männer oder Schönheits-OPs näher interessieren.

[Bearbeiten] Ein natürlicher Teil des Lebens

Wie jedermann weiß (außer Alice Schwarzer und Emanzen), hat sich die Genetik des Menschen seit der Steinzeit nicht geändert. ER, der verlorene Großstadt-Jäger, verspritzt mit jedem Erguss genug Samen, um theoretisch die gesamte Erdbevölkerung zu befruchten. SIE, das schüchterne Heimchen, hat gerade mal ein kleines Ei zu vergeben. Es besteht also grob gerechnet ein 3-Milliardenfaches Überangebot an Sex. Man(n) kann durchaus von einem Verknappungsmarketing seitens der Frauen sprechen.

Klassischerweise befruchtet das stärkste Männchen alle Weibchen. Genetisch gesehen müssten also alle Frauen der ganzen Welt von George W. Bush geschwängert werden. Bislang erfüllt er seine Aufgabe nur unzulänglich, Bill Clinton und Kennedy waren um einiges aktiver aber am besten war immernoch Chuck Norris, der war so aktiv, dass er jetzt mit Männern schläft, weil keine Frau mehr übrig ist.

[Bearbeiten] Der Partner

Auf diese Weise kommen auch andere Vertreter der Spezies zum Stich. Die Werkzeuge dazu sind beim Mann der Penis, der auch als Lanze, Panzerbrecher oder Bohrer eingesetzt wird. Die Bezeichnung World Trade Center ist seit Nine-Eleven unbeliebt.

SIE nennt ihr Werkzeug Schatzkästchen, Dose oder auch ganz romantisch ihr Maschinchen. Am Maschinchen hängt das sog. Kitzelchen.

Sollte SIE einmal von ihrer Mokka-Höhle reden, ist etwas anderes gemeint. In einem solchen Fall sollten Sie unbedingt noch einmal ganz genau nachschauen, dass es sich auch wirklich um eine SIE handelt.

[Bearbeiten] Das zärtliche Vorspiel

Traditionell fordern die Frauen ein kurzes Vorspiel, durch das sich der Mann jedoch nicht lange irritieren lassen sollte. Dazu drückt er ein paar Mal kräftig auf das weibliche Kitzelchen, das so ähnlich wie ein Einschaltknopf funktioniert. Die Frau wird dadurch in unglaublich kurzer Zeit unglaublich geil. Nach etwa 3-5 Sekunden wird dann, wie in jedem Pornofilm anschaulich zu sehen ist, erbarmungslos losgehämmert. Das erfolgt unter heftigem Stöhnen. Profis haben auch ein gewisses Vokabular zur Hand bzw. zur Zunge, beliebt sind "Du Luder Du", "Saug mir die Lulle, Du", und "Lululululu".

[Bearbeiten] Die Defloration

Über die Defloration braucht man(n) eigentlich nichts zu wissen. Bei hartnäckigem Widerstand lohnt es sich nachzuschauen, ob eventuell eine Nylonstrumpfhose übersehen wurde.

[Bearbeiten] Das Wunder des Orgasmus

Irgendwann kommt dann der Orgasmus - das merkt man dann schon. Es ist das Zeichen, zum Ende zu kommen. Hier erfolgt ein letztes Aufstöhnen, wer sich traut, darf auch aufschreien. Üblich ist ein gebrülltes "Jaaaaaaah", oder "Achtung, ich koooooommaaaaaaaah". Gläubige Zeitgenossen halten sich gern an ein einfaches "Oh Gott". Der Ausspruch "Töröööööh" wird dagegen oft als etwas kindisch empfunden, zumindest wenn Ihre Partnerin schon älter als 12 Jahre ist.

[Bearbeiten] Das Nachspiel

Frauen mögen es, wenn man noch eine Zeit liegen bleibt, auch wenn es dafür überhaupt keinen Grund mehr gibt und man schon längst wieder seine neu gewonnene Erfahrung in Uncyclopedia einfließen lassen könnte. Zur Überbrückung der Zeit ist ein kleiner Small-Talk nicht schlecht. Fragen Sie, ob Sie gut waren, oder erzählen Sie, wie groß Ihr Geschlecht im Vergleich zu allen anderen in der Schulklasse inklusive dem des Lehrers ist - Frauen hören so etwas gerne.

Wer will, kann zu diesem Zeitpunkt auch mal das Thema Verhütung ansprechen - das vorher einfach abturnend gewesen wäre. Je nach Ausgang kann dieses Nachspiel allerdings viele Jahre lang andauern. Also besser gar nicht erst drüber reden.

[Bearbeiten] Siehe auch

Bis bald
Euer Dr.Sommer-Beratungsteam

Spezialprojekte
projects