Bug

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Mist. Schon wieder so ein Bug

~Oscar Wilde über Bugs

Ein Bug ist ein wesentlicher Bestandteil in Computerprogrammen wie Windows oder Borland Delphi. Ohne ihn können diese komplexen Programme überhaupt nicht existieren, da sich sonst eine künstliche Intelligenz bildet, die dann die Weltherrschaft an sich reißen würde.

Der erste Bug wurde von einem gewissen Bill Gates erfunden, als er das erste Windows programmmierte.

Durch Add-Ons werden alte Bugs eines Programms entfernt und neue hinzugefügt.

Oftmals werden Unwissenheit und fehlende Kenntnis als Bug vertuscht. Diese Taten führten zum großen Bugaufstand und zu Starship Troopers.

Bei Schiffen ist der Bug auch sehr verbreitet.

Ebenfalls verbreitet ist der sogenannte "Debug", der ein mit Diesel angetriebener Bug ist, ähnlich einer D-Lok.

[Bearbeiten] Bug Arten

[Bearbeiten] Laufzeit-Bug

Der Laufzeit-Bug äußert sich meist in einem Absturz des Programmes, der meist durch einen Zugriffsfehler im Speicher entsteht. Diese Fehler sind oft mit voller Absicht vom Programmierer eingebaut, um Verwirrung und (T)Error unter den Usern zu verbreiten.

Beispiel aus dem Leben: Ein Mann steigt in einen Bus und will 4 Stationen weiter. Doch bei der 3. Station entsteht ein Motorschaden, worauf der Busfahrer dann vom Bus gefragt wird (siehe auch Knight Rider) ob er eine Brieftaube an die Herstellerfirma schicken soll mit einem genauen Fehlerbericht des Busfahrers. Das Problem bei der ganzen Sache ist nur, dass sich der Busfahrer bald entscheiden muss, da die Fahrgäste sonst ungemütlich werden, weil sich die Türen während der Abfrage nicht öffnen lassen.

[Bearbeiten] Logischer Bug

Ein Logischer Bug ist schlicht und einfach eine Fehlfunktion eines Programmes, bei dem das Programm nicht das tut, was eigentlich von ihm erwartet wird (siehe auch Windows).

Beispiel aus dem Leben: Jemand möchte das Licht einschalten und betätigt den Lichtschalter. Doch anstatt das das Licht angeht, öffnet sich die Haustür und lässt den nächstbesten Einbrecher herein.

[Bearbeiten] BugFeature

Ein BugFeature ist als Fötus zunächst ein mit voller Absicht oder aus totaler mentaler Finsternis in ein Programm eingebauter Bug. Die Ärgernisse daraus kosten Sie jahrelang Geld an der Hotline, um sich von genervten Supportern mit umständlichen Workarounds und unsauberen Patches versorgen zu lassen.

Einige Versionen später, also im Erwachsenenalter des Bugs, findet ein Berater eine Möglichkeit, etwas eigentlich durch das Programm nicht Leistbares (aber seit Jahren gesetzlich Verbindliches) unter Ausnutzung des Bugs abzubilden. Er schreibt ihnen eine unverschämt hohe Rechnung. Diese ist zugleich die Geburtsurkunde des BugFeatures.

(In der Folge wird der Hersteller die Budgets für Softwarepflege kürzen, denn kein vernünftiger Mensch gibt Geld aus, um sich zukünftige Erfolge zu verbauen.)

[Bearbeiten] Mistbug

Der Mistbug, auch bekannt unter dem Namen Mistkäfer, Kakerlake oder Skarabäus, lebt bevorzugt in feuchten und dunklen Räumen, wo sich Speisereste ansammeln.

Beispiel aus dem Leben: Johanna entscheidet sich einen Kuchen zu backen und öffnet deshalb die unterste Lade ihres Küchenschrankes, um eine Kuchenform heraus zu hohlen, doch sie weiß nicht das sich diese ganz im hintersten Eck befindet, deshalb braucht sie ca. 5 min, um diese zu finden. Nach viel Kramerei und einiger Anstrengung, hat sie es schließlich geschafft.

[Bearbeiten] siehe auch

Spezialprojekte
projects