CIA

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Disambug Diese Seite ist eine Begriffsverwirrung. Sie dient dazu, mehrere mit dem gleichen Wort bezeichnete Begriffe durcheinander zu bringen.

Falls du von einem anderen Uncyclopedia-Artikel hierher gelangt bist, gehe bitte dorthin zurück, gehe dabei nicht über Los, ziehe keine 4.000 Euro ein und ändere den Artikel in irgendeiner Weise irgendwie ab.


„Wenn Gregor Gysi dem Verfassungsschutz die Schuld an Frau Wegners Äußerungen zuschreibt, dann wird er wohl auch die DDR für eine Simulation der CIA halten.“

~ Dirk Niebel über die CIA.


„Ob Stasi, ob KGB, dieses Jahr fällt mächtig Schnee!“

~ Kinderlied über Geheimdienste.

Unter der Abkürzung CIA versteht man verschiedene Dinge. Zum einen ist es der Name eines der am wenigsten geheimen amerikanischen Geheimdienste. Zudem gibt es eine gleichnamige Tochterfirma, welche von George Orwell gegründet wurde, welche im Fernsehgeschäft tätig ist. Zudem gibt es noch ein von der ersteren CIA produziertes Auto, der KIA. Zu guter Letzt gibt es noch eine, laut CIA-Geheimdienstangaben, nichts mit diesem ganzen Thema zu tun habende Fluglinie namens CIA.

[Bearbeiten] Geheimdienst: Central Intelligence Agency

Die CIA (Central Intelligence Agency) ist die zentrale Intelligenzagentur in den Vereinigten Staaten, das heißt, sie bündelt die gesamte Intelligenz des Landes zentral. Da es sich bei der CIA um einen Geheimdienst handelt, besteht die Hauptaufgabe darin, die Intelligenz geheimzuhalten.

Deshalb ...

  • weiß niemand, wie intelligent die Amerikaner tatsächlich sind.
  • weiß man, dass die Amerikaner keinen Zugriff auf die wohlbewachte Intelligenz haben.
  • weiß man, dass die Amerikaner trotz dieser Intelligenzagentur keine Eier und wenig Intelligenz besitzen.
  • weiß jeder, dass Amerikaner wie lustige Kobolde aussehen.

[Bearbeiten] Medienimperium: Cinematic Industrie in Action

BigBrother
Der Engländer George Orwell gründete 1984 diese Filmcrew in Auftrag des CIA-Geheimdienstes. Nach einer späteren Übersiedlung in die USA produzierte er zuerst in Guantanamo die erste Staffel Big Brother. Diese führte zu weltweitem Erfolg der Firma und zu hohen Gewinnen. Heute ist der Big Brother überall und schaut zu. Die Firma hatte im Jahr 1997 so viel Umsatz gemacht, dass sie 15% der Windows-Aktien aufkauften und an Windows Vista mitarbeiteten. Zudem kaufte die Firma 1% der Buchrechte von Theodor Mommsen auf und dreht gerade auf Neuseeland einen epischen Dreiteiler über dessen Lebens- und Essgewohnheiten mit dem vorläufigen Titel "Mein Mampf!".

[Bearbeiten] Automarke: Korea in Ambush

Share auto
Ein KIA, serienmäßig mit Abhöranlage und GPS-Überwachung, in Nordkorea.

Der KIA ist ein kleines Auto, welches für die verarmten Nordkoreaner hergestellt wird. Die CIA produziert ortsnah in Südkorea, exportiert allerdings auch zu allen übrigen potentiellen Terroristen weltweit. Es gibt verschiedene Typen der Marke KIA, am bekanntesten ist allerdings der "KIA Iswatchingyou", ein Kleintransporter für schnelle Eingreiftruppen für bis zu fünf Personen.

[Bearbeiten] Fluglinie: Central Intelligence Air

Die CIA ist ein auf Kubareisen spezialisiertes Reiseunternehmen. Sie unterhält eine florierende Fluglinie, die zu den Spitzenreitern unter den Fluglinien 2005 aufgestiegen ist. Flüge mit der Central Intelligence Air (CIA) sind immer kostenlos und man weiß nie, auf welchem Flughafen man ankommt. Da aber die CIA weltweit Flughäfen in ihrem Besitz hat, ist es ohne weitere Kontrollen und Zollfirlefanz möglich, sein Ziel schnell zu ereichen. Besonderer Beliebtheit erfreut sich die CIA in dem arabisch-sprachigen Raum.

Ein besonderes Markenzeichen der CIA sind die Stewardessen, die allesamt dunkle Sonnenbrillen und einen Knopf im Ohr tragen, manchmal aber auch leider vergessen, sich die Beine zu rasieren. Die CIA-Fluglinie ist so gut organisiert, dass sie die Flugpläne erst nach Durchfliegen des Landes angibt, um Verwaltungsaufwand zu umgehen. In Zeiten immer höher steigender Kosten ein gut durchdachter Vermarktungsplan! Der zentrale Flughafen der CIA ist Guantanamo, Hort der Humanität und Paradies auf Erden.

[Bearbeiten] Zitate

  • Beam me up, Scotty. There's no intelligent life on this planet.
~ James T. Kirk bei einer Außenmission auf der Erde
462px-Smart Park
ADAC Fahrtraining
Uncyclopedia-Verkehrsclub

Fortbewegungsmittel: Atom-U-Bahn | Auto | Boot | Bus | Einrad | Eisenbahn | Fahrrad | Flugzeug | Lastkraftwagen | Motorrad | Mountainbike | Papierflieger | Schiff | U-Boot | Zug

Kultfahrzeuge: AMC Pacer | Autos, die scheiße aussehen | BMW 3er | Ford Ka | Harley-Davidson | Hummer H2 | Opel Manta | Mercedes A-Klasse | Mini | Sachsenring Trabant | Smart | SUV | Tata Nano | Trabant | Volvo 340

Hersteller: Edsel | Fiat | Fjord | Ford | Kia | Lada | NSU | Opel | Renault | SEAT | Volkswagen | Vulva | Wolfswagen | Wolga

Organisationen: ADAC | TÜV

Öffentlicher Personennahverkehr: Deutsche Bahn | Deutsche Bahn AG | MVG | Pendlertagebücher | U-Bahn Berlin

Ruhender Verkehr: Flughafen Berlin Brandenburg | Frauenparkplatz | Parkraumbewirtschaftung | Schnapp den Parkplatz | S-Bahn Berlin

Verkehrsrecht: Bildtafel der Verkehrtzeichen in Deutschland | BVo | Europäischer Einkaufswagenführerschein | Fahrstuhlabzeichen | StVU

Technologie: Distronic Plus | Eingebaute Vorfahrt™ | Fahrtrichtungsanzeiger | Flughafen | Flugsicherheit | Kolbenrückholfeder | Radarfalle | Winterreifen

Spaß für unterwegs: Autobahn | Automobile Lichtphobie | Costa Concordia | Deutschlands schönste Autobahnen | Fahrgastbefragung | Heute sind wieder nur Idioten unterwegs! | Karambolage | Kreisverkehr | Magic Roundabout | Mit Schwung durch die Baustelle | Reiseführer für alle Länder | Scheinbaustelle | Schwarzfahren | Stau | Verspätung | Wie man eine Automarke abwrackt | Wirf den Klotz

Spezialprojekte
projects