Dan Brown

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

" Viele Menschen wollten große Skandale ihrer Zeit aufdecken, was sehr löblich ist. Doch der Idiot deckt Skandale auf, die es einfach gar nicht gibt!"

~ Oscar Wilde über Dan Brown


Dan Brown ist ein amerikanischer Verschwörungstheoretiker und Verfasser von Schundliteratur. Er ist eng befreundet mit Aiman Abdallah, der ohne Brown schon längst arbeitslos wäre.

[Bearbeiten] Werke

[Bearbeiten] Meteor

Sci-Fi Spaß der extra(terristischen) Klasse! Natürlich wirken auch hier mysteriöse Geheimbehörden und böse Buben mit, die den größten Skandal in der Geschichte der Menschheit vertuschen wollen.

[Bearbeiten] The Da Vinci Code

Sie dachten Leondardo Da Vinci wäre einfach nur ein Künstler gewesen? Falsch! Er war auch Illuminat, Freimaurer, Kommunist, Katholik etc. Und er hat in seinen Bildern einen Code versteckt, den nur ein klugscheißender Symbolismus-Experte mit Klaustrophobie (nach Spongebob : die Angst vor Klaus) entziffern kann. Dann gehen noch Opus Dei - Mönche auf Jagd nach Sündern, das große Rätsel, in das irgendwie auch Jesus verstrickt ist, wird gelüftet ( natürlich ist das alles historisch vollkommen korrekt und unstrittig!) und Ende gut alles gut.

[Bearbeiten] Illuminati

Roman über eine Sekte namens Illuminaten, die - wer hätte das gedacht - auch mal wieder was mit der katholischen Kirche zu schaffen hat. Auch hier ist der nervige Symbol-Experte wieder am Start, der auf den ersten Blick erkennt, im wievielten Jahrhundert nach Christus irgendeine x-beliebige Statue in Rom geschaffen wurde, dazu noch von wem, und wie viel Male sich der Bildhauer in seinem Leben mit dem Hammer auf den Daumen gehauen hat. Am Ende wissen wir, das Päpste auch Mal künstlich gezeugte Söhne haben, die auch gerne irgendwelche Pseudo-Sekten aus der Gruft holen, um der Kirche wieder Auftrieb zu verschaffen.

[Bearbeiten] Abstammung

Es wird angenommen, dass die Feindschaft zwischen Dan Brown und Gott (vertreten durch die Kirche) daher rührt, dass er ein Urenkel Dante Alighieris ist, der steif und fest behauptete, er (also Aligheri) und nicht Gott habe das Werk "Die Göttliche Komödie" verfasst. Weiterhin werden auch Baron von Münchhausen und Pinocchio als mögliche Vorfahren genannt.

[Bearbeiten] Privates

Dan Brown ist mit einer Nachfahrin Martin Luthers verheiratet und hat drei Kinder: Meteor Brown, Leonardo Da Vinci Brown und Illuminatus Brown. Er ist nicht zu verwechseln mit seinem Hund Brownie, einem entfernten Verwandten von Adolf Hitlers Blondie.

Freunde:

[Bearbeiten] Siehe auch

Spezialprojekte
projects