Eisenbahn

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

„"Fiep - Fiep - Fiep - Trans... Europa... Express...“

~ Kraftwerk über die Eisenbahn


SIE wollen nicht, dass wir I. Klasse reisen; SIE wollen es uns aber auch nicht verbieten. Also sollten wir stets I. Klasse reisen, um SIE dazu zu zwingen, was SIE nicht wollen.“

~ Mahatma Gandhi über das Bahnreisen


„Und nicht über und nicht unter ander'n Völkern woll'n wir sein...“

~ Angela Merkel über den Einsatz von Doppelstockwagen in Ballungsgebieten


Die Eisenbahn ist ein schienengebundenes Verkehrsmittel. Sie kann sowohl mit Dampf, mit Diesel oder mit Elektrizität betrieben werden. Sie ist auch als Funktionsmodell erhältlich und in dieser Form ein wichtiges Spielzeug.

Die Eisenbahn transportiert im Frühling und im Herbst die Zugvögel mit dem Vogelzug. Zu Fasching ist es üblich, die Eisenbahn zu dekorieren (Faschingszug).

[Bearbeiten] Geschichte

Die ersten Züge wurden von Pferden gezogen. Damals waren bei Verspätungen Entschuldigungen wie "wir bitten die Verspätung zu entschuldigen, die Lokomotive musste zur Toilette" gebräuchlich. Von Anfang an gab es Verspätungen, obwohl der Bewuchs am Schienenrand kein so großes Problem wie heute war, da das Pferd diesen einfach wegfraß. Wenn man sich die Erste Klasse leisten konnte, war das Reisen mit der Eisenbahn komfortabler als heute. Die Zweite Klasse war erträglich, während die Dritte Klasse aus Kohlenwagen bestand. Wenn man Glück hatte, wurde die Kohle vorher entfernt. Wenn man eine Fahrkarte für einen Dritte-Klasse-Wagen erwarb, der kurz zuvor zum Transport von Kartoffeln genutzt wurde, musste man einen Speisewagenzuschlag entrichten.

[Bearbeiten] Fahrzeugmaterial

Moderne Eisenbahnwaggons sind ähnlich wie die Wagen aus der Anfangszeit. Allerdings gibt es eine Ausnahme: Es gibt Vorschriften für Viehwagen, wie viele Tiere in einem eben solchen transportiert werden dürfen. Für Reisezugwagen gibt es keine Vorschriften dieser Art. In Japan beschäftigt man Menschen, die am Bahnsteig stehen und die Reisenden in den Zug drücken, damit die Türen geschlossen werden können. In Indien erwartet man hingegen, dass man auf dem Dach Platz nimmt.

Die Wagen sind heiß, stickig und haben meistens keine Klimaanlage. Die Wagen, die welche haben, besitzen Plexiglasscheiben, so dass man nicht entkommen kann, wenn die Klimaanlage ausfällt. Die neuesten Technologiefortschritte wurden mit dem Einsatz von Windows 3.1 in den Zügen erzielt. Dies ist zwar weniger effizient als MS DOS, bedeutet aber, dass der Schaffner mit ALT-TAB nun zwischen den Wagen wechseln kann.

[Bearbeiten] Sonderzüge

[Bearbeiten] Siehe auch


462px-Smart Park
ADAC Fahrtraining
Uncyclopedia-Verkehrsclub

Fortbewegungsmittel: Atom-U-Bahn | Auto | Boot | Bus | Einrad | Eisenbahn | Fahrrad | Flugzeug | Lastkraftwagen | Motorrad | Mountainbike | Papierflieger | Schiff | U-Boot | Zug

Kultfahrzeuge: AMC Pacer | Autos, die scheiße aussehen | BMW 3er | Ford Ka | Harley-Davidson | Hummer H2 | Opel Manta | Mercedes A-Klasse | Mini | Sachsenring Trabant | Smart | SUV | Tata Nano | Trabant | Volvo 340 | Opel Ampera

Hersteller: Edsel | Fiat | Fjord | Ford | Kia | Lada | NSU | Opel | Renault | SEAT | Volkswagen | Vulva | Wolfswagen | Wolga

Organisationen: ADAC | TÜV

Öffentlicher Personennahverkehr: Deutsche Bahn | Deutsche Bahn AG | MVG | Pendlertagebücher | U-Bahn Berlin

Ruhender Verkehr: Flughafen Berlin Brandenburg | Frauenparkplatz | Parkraumbewirtschaftung | Schnapp den Parkplatz | S-Bahn Berlin

Verkehrsrecht: Bildtafel der Verkehrtzeichen in Deutschland | BVo | Europäischer Einkaufswagenführerschein | Fahrstuhlabzeichen | StVU

Technologie: Distronic Plus | Eingebaute Vorfahrt™ | Fahrtrichtungsanzeiger | Flughafen | Flugsicherheit | Kolbenrückholfeder | Radarfalle | Winterreifen

Spaß für unterwegs: Autobahn | Automobile Lichtphobie | Costa Concordia | Deutschlands schönste Autobahnen | Fahrgastbefragung | Heute sind wieder nur Idioten unterwegs! | Karambolage | Kreisverkehr | Magic Roundabout | Mit Schwung durch die Baustelle | Reiseführer für alle Länder | Scheinbaustelle | Schwarzfahren | Stau | Verspätung | Wie man eine Automarke abwrackt | Wirf den Klotz

Spezialprojekte
projects