Estland

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Estland
Estonia
Amtssprache Estnisch
Hauptstadt Tartu
Staatsform kommunismus
Königin Kristi Seks
Staatsoberhaupt Andrus Unzip
Wirtschaftsberater Einar Kootikum
Fläche eine treibende Eisplatte, verkleinert durch die globale Erhitzung
Einwohnerzahl 100, davon 60 ethnische Esten
Gründung 1.1.2000
Währung in englisch EEK (zu deutsch iik oder wääh)
Religionen keine, eine Religionsangehörigkeit wird im Kommunismus mit der Todersstrafe bestraft
Nationalhymne Wipe your feet on the way in
Autokennzeichen HEE
Top Level Domain .rate.ee

Estland ist ein Land im nordostwestlichen Asien (genaue Lage unbekannt), welches auch als E-stonia, stoned, Island und East-land bezeichnet wird. Es ist eine Supermacht mit einer starken Armee und ebenso starkem Kultureinfluss. Daher rührt der Name - Erstland. Das r wurde im Sprachgebrauch leider vergessen. Erstland war das erste Land, welches auf dieser Welt gegründet wurde und hat seit jeher mit seiner Macht andere Länder in Schrecken versetzt.

Weiter gehört Estland noch Finnland, den Sommer über besetzen estnische Arbeiter die Erdbeerfelder und die Baustellen von Finnland, um die Supermacht auszuüben. Irland gehört ebenfalls zum Gebiet von Estland, und estnische Arbeiter gehen regelmässig dorthin, um Truthähne umzubringen, unter Verschleierung von 'Gastarbeiter' oder 'Saisonarbeiter' konnten sie bereits viele Gebiete erobern, und die versteckte Machtübernahme der irischen Regierung ist nur noch eine Frage der Zeit.


[Bearbeiten] Geographie

Estland hat einige Rätsel, und eines davon ist die genaue geographische Lage. Da sich die Eisplatte dauernd verschiebt, ist eine aktuelle Lokation zur Zeit nicht bekannt. Man vermutet, dass sich das Land momentan in der Nähe von Fidschi befindet, jedoch muss Eisplatte über die Sommermonate in die Nähe von Finnland getrieben werden, damit die Erdbeerfelder und Baustellen weiterhin bevölkert werden können.

Estland hat eine der höchsten Berge weltweit, mit 318m kommen viele Extremalpinisten nach Estland, um diesen enorm schweren Aufstieg zu meistern. Der Berg heisst der grosse Eierberg.

Estland hat drei Seen, Pepsi-See, Cola-See und Fanta-See. Durch die globale Erhitzung hat man einen weiteren, kleinen See erhalten, welcher wahrscheinlich den Namen Sprite-See bekommen wird.


[Bearbeiten] Land und Leute

[Bearbeiten] Sprache

Die estnische Sprache ist schwer zu lernen, viele Esten haben bis heute die eigene Sprache nicht gelernt und beschränken sich auf die Kommunikation 'mmMMmmmMMMmm' in allen Variationen.

Die estnische Sprache ist eng mit dem Englischen verwandt. Zwölf heisst auf estnisch 'cock's taste' und ein Jahr heisst in estnisch 'cock stays good'. Cock's commend cock's ist zweiundzwanzig.

Die sexuelle nymphomanität der Esten hat sich auch anderweitig in der Sprache niedergeschlafen, 'Terviseks' wird als Toastspruch oder als Prost angewendet, heisst aber in Wirklichkeit "komm, machen wir's", wohlverstanden nachdem man sich schöngetrunken hat. Seksimiseks heisst Sex während dem Sex haben, kastreerimiseks heisst kastrieren, während man Sex hat, soomuutmiseks das Geschlecht während dem Sex ändern.

[Bearbeiten] Religion

Religionsausübung in Estland wird hart bestraft und ist verboten.


Staaten in Europa
Großmächte: Andorra | Bayern | DDR | Estland | Finnland | Irland | Island | Lettland | Litauen | Luxemburg | Monaco | Schweiz | Ungarn
Rechtsextreme panslawistische Staaten: Bulgarien | Kroatien | Polen | Russland | Serbien | Slowakei | Slowenien | Sudetenland | Tschechien | Ukraine | Weißrussland
Geheime Untergrundstaaten: BRD | Holland | Isle of Man | Isle of Woman | Neukölln | Norwegen | Ostdeutschland | Schweden | Sowjetunion | UdSSR | Uranien
Schurkenstaaten: Albanien | Deutschland | Frankreich | Fürstentum Liechtenstein | Gibraltar | Griechenland | Israel | Luxemburg | Portunesien | Rumänien | Vatikan
Existenz nicht bestätigt: Belgien | Bosnien und Herzegowina | Europäische Union | Kekkoslowakei | Kosovo | Österreich | Ehemaliges Jugoslawien | Schottland
Irrelevante Staaten: England | Italien | Lappland | Irgendwas mit M | Malta | Niederlande | Nordirland | San Marino
Sonstige: Antideutschland | Atlantis | Dänemark | Deutsche Demokratische Diktatur | Mazedonien | Moldawien | Molwanien | Montenegro | Portugal | Spanien
Nicht in Europa, aber in der Liste: Kasachstan | Türkei

Spezialprojekte
projects