Feng Shui

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Feng-Shui, das Stehen der Steine, das Wehen des Winds und laufen des Wassers, ist die Kunst und Wissenschaft vom Leben in Harmonie mit dem Ursprung. Seit Jahrtausenden vertrauen die Chinesen auf Feng-Shui, wenn es darum geht, Städte zu entwerfen, Häuser zu bauen, Möbel zu kaufen und Kameras nachzubauen.

Feng-Shui kann aber mehr. Mit der Kunst des Feng-Shui ist es einem Feng-Shui-Meister möglich Gegenstände jeglicher Art unter 15 Kilogramm mit blossen Händen zu bewegen. Feng-Shui ist auch eine Kampfkunst und es ermöglicht einer Meisterin im Haushalt gleichzeitig die Wäsche zu bügeln, das Geschirr zu waschen und den Boden zu staubsaugen, während der Mann die Liveübertragung zwischen Manchester United und dem 1. FC Bayern München sehen kann.

Feng-Shui ist in 30 Tagen erlernbar durch Studium des Buches "Feng-Shui in 30 Tagen" von der gebürtigen Karl-Marx-Städterin Jutta M. Ulbricht-Wang, geb. Ulbricht, Tochter des ehemaligen Staatsratsvorsitzender der DDR Walter Ulbricht.


Sammelpunkt Werde kreativ und hilf mit!

Dieser Artikel könnte noch groß und mächtig werden! Hilf mit, bring deine Ideen ein oder ermutige andere Autoren hier mitzumachen!

Spezialprojekte
In anderen Sprachen
projects