Fliegende Untertasse

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Untertasse

Schon wieder ein Beweis: Überbelichtetes Porzellan über einem Vorgarten.

Eine fliegende Untertasse ist eine Form des fliegenden Geschirrs. Fliegende Untertassen treten insbesondere in den Häusern von Ehepaaren auf und gelten als Unglücksbote. Von UFO-Gläubigen werden Fliegende Untertassen auch benutzt, um Beweismaterial für die Existenz außerirdischen Lebens zu sammeln. Zu dem Behufe schmeißt der UFOrianer eine Untertasse durch seinen Vorgarten, fotografiert das Geschehen möglichst unscharf und überbelichtet mit seiner Kamera und stellt dieses Foto dann auf UFO-Kongressen seinen begeisterten Glaubensbrüdern zur Verfügung.

Stumpfsymbol Dieser Artikel ist ein Stumpf!

Diese Vorlage bescheinigt dem Artikel, was man sonst nur über Peter Maffay sagt: Er ist etwas zu kurz geraten. Ist das Thema für einen ausführlichen Artikel eher ungeeignet, so droht die Abschiebung ins Undictionary.

Spezialprojekte
projects