Gehirn

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Gehirn bezeichnet man das Zentrum des menschlichen Denken und Handelns. Es ist von grauer Farbe, wiegt ca. 1.4 Kilogramm und wird vorzugsweise bei Splatterfilmen auf Wänden verteilt.

Ein weit verbreiteter Irrtum ist, dass das Gehirn sich im hinteren Bereich des Kopfes befindet. Nach längeren, ergebnislosen Recherchen haben Wissenschaftler jedoch bewiesen, dass die Position des Gehirns von Geschlecht zu Geschlecht variiert. In der Erforschung der endlosen Kette von Geschlechtern wurden die Gattungen "Mann" und "Frau" zuerst ergründet. Während sich das Gehirn beim Mann im knochenlosen Bereich zwischen den Beinansätzen befindet und von einer harten Eisenstange umhüllt ist, konnte bei der Frau bis dato nur ein relativ gut entwickelter Nörgel-Nerv, sowie eine archaische Shopping-Syntax nachgewiesen werden, jedoch kein aktives Gehirn. Sämtliche Versuche eine natürliche Intelligenz zu finden sind fehlgeschlagen.


[Bearbeiten] Funktion

Die komplette Struktur des Gehirns basiert auf einem komplexen System, welches allgemein als TCP/IP abgekürzt wird. Primäres Ziel dieser Struktur ist es Informationen (Senfs), vom Sender (Tube) an den Rezipienten (Teller) zu übertragen. Diese Prozesse finden größtenteils in der sogennanten Senfkruste (Hirnrinde) statt, da dort die physikalische Dichte des Senfs am höchsten ist und man so die größte Konzentration von Tubes und Tellers pro Volumeneinheit nachweisen kann. Jedem Senf ist eine klare Paketnummer zugeordnet und jeder Tube und jeder Teller hat eine eindeutige IP-Adresse, welche entweder dynamisch durch die entsprechende IP-Stelle im Herkunftsland zugewiesen wird oder bei Vertragsabschluss im Falle einer Standleitung, eine statische IP-Adresse vorhanden ist. Durch dieses P2P Netz, werden Daten nahezu verlustfrei übertragen.

[Bearbeiten] Datenschutz

Der BND besteht leider auf dem Recht, frei zugänglichen Zugang zur Senfkruste zu haben um evtl. terroristisches Gedankengut sicher zu stellen. Man bemerkt solche Zugriffe meistens durch plötzliche Kopfschmerzen oder generellen Überdruck in den Stirnnebenhöhlen. Nach Abschluss des Besuches, fließt meist Senfrestmasse aus der Nase, welche dank der Medien als Rotze bezeichnet wird.

[Bearbeiten] Chemische Zusammensetzung

Die Gehirnmasse wird in Fachkreisen auch als "Einheitsbrei" bezeichnet. Oft wird die Substanz mit Senf verwechselt, was deswegen auch der volkstümliche Ausdruck dafür ist.

Das Gehirn setzt sich zum Großteil aus Ethanol und Kupfer zusammen, was seine außerordentlichen Leistungen in seinen Einsatzbereichen (z.B. der Öffnung von Türen) erklärt.

[Bearbeiten] Gehirn & Zitate

"Ein literarisches Meisterwerk ist wie eine gehörige, ordentlich rausgeschossene Spermapackung!" -Martin Luther

"Ge...hiiirn! Geee...hiiiirn!" -anonymer Zombie

"Ja, hallo? Ist da der Otto-Versand? Ich möchte gerne ein Gehirn bestellen..." -Dr. Frank N.Stein

[Bearbeiten] Siehe auch

Sammelpunkt Werde kreativ und hilf mit!

Dieser Artikel könnte noch groß und mächtig werden! Hilf mit, bring deine Ideen ein oder ermutige andere Autoren hier mitzumachen!

Spezialprojekte
projects