Gewalt

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Sammelpunkt Werde kreativ und hilf mit!

Dieser Artikel könnte noch groß und mächtig werden! Hilf mit, bring deine Ideen ein oder ermutige andere Autoren hier mitzumachen!

Gewalt ist ein deutsches Adjektiv, welches oft falsch verstanden wird. Es beschreibt den Zustand eines Menschen, wenn ein schweres, im Meer wohnendes Säugetier auf ihm drauf liegt. Gewisse Menschen übertragen diesen Zustand in folgender Weise auf den Alltag: Wenn jemand zum Beispiel gerade verprügelt wurde, sagt man im Volksmund auch, er wäre gewalt.

[Bearbeiten] Herkunft

Es wird oft fälschlicherweise angenommen, das Wort gewalt käme von dem Wort Wald. Das ist aber völliger Blödsinn. Die Herkunft des Wortes ist amerikanisch: Wal-Mart sowie Walkman haben den gleichen Wortursprung.

[Bearbeiten] "Gewalt von Rechtsradikalen" und andere Irrtümer

Oft liest man in Zeitungen von "Gewalt von Rechtsradikalen" oder ähnlichem. Leider fehlen vielen Zeitungen die Fachkenntnisse. Rechtsradikale können andere Leute nicht in den gewalten Zustand versetzen, da sie keine Säugetiere sind! (siehe Definition)

[Bearbeiten] Siehe auch:

[Bearbeiten] Nicht zu verwechseln mit

Spezialprojekte
projects