Holland

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Merge-arrows Dieser Artikel überschneidet sich thematisch mit Niederlande. Das ist gut, lege am besten noch vier Artikel mit genau demselben Thema an und verlinke sie ganz unten.


Holland
Ja wir sind ein eigener Staat!
Frisch gestrichen
Flagge Hollands seit 1989
Amtssprache eine abartige Mutation aus Plattdeutsch und Niederenglisch
Hauptstadt mal Amsterdamm, mal Den Haag, kommt grad drauf an ob Ebbe oder Flut
Staatsform atlantisch
Verfassung Das westfriesische Reinheitsgebot für Milchspeisen
Staatsoberhaupt bis 2006 Rudi Carrell, seit 2006 Hape Kerkeling als Königin Beatrixxx
Fläche 7m² Festland, die restlichen 39.993m² variieren ständig zwischen sumpfig und landunter
Einwohnerzahl 16.000.000 Käseköppe
Gründung lange vor Beginn der Zeitrechnung
Währung Gouda
Staatsreligion Camping
Nationalhymne Kinder machen tolle Action, in der Mini-Playback-Show!
Wahlspruch Sind wir bald auf dem Meeresgrund, scheiß egal! Hauptsach' gesund!
Autokennzeichen gelbe Nummernschilder als Warnhinweis
Flora (das sind die Pflanzen die da wachsen)
Hanf 3

Holland ist eine durch Außerirdische aufgepolderte Schlammmasse und gilt als sinnentleerteste Landgewinnung in der Geschichte Europas. Die dadurch geschmälerte Nordsee verlor so viel von ihrer schützenden Wirkung gegen die Briten[1]. Die Holländer selbst entstanden aus den übers Watt springenden Schlammhüpfern und der atomaren Reststrahlung, die die extraterrestrischen Besucher hinterließen.


[Bearbeiten] Wirtschaft und Infrastruktur

A4 nach Holland

Die Abfahrt von der A4 nach Holland.

Trotz aller Widrigkeiten schaften es die Holländer, sich auf infame Weise zu vermehren und ihr Fußballfeld-großes Land zu bewirtschaften. Neben wässrigen Tomaten und gelben Gurken schafften sie es auch, den sonst nur in südlichen Gefilden beheimateten Hanf anzubauen. Letzteres ist auch ihr größter, wenn auch gleich nicht ganz legaler, Exportschlager. Immer wieder zieht es benachbarte Europäer, ja selbst den Deutschen, über die spärlich bewachte Grenze, um sich wenige Kilo des begehrten Naturrohstoffs zu sichern. Selbstverständlich nur um daraus Seile zu machen oder den Dachstuhl abzudichten.[2]

Noch bemerkenswerter ist die Tatsache, dass Holland ja eigentlich nur über den Seeweg erreichbar ist. Dabei hat es bei weitem nicht die Romantik eines Venedigs oder den Charme der Flussarme Sàigòns. Viel mehr erinnern die Kanäle an eine Open-Air Abwasseranlage, die gespickt ist von Windkraftanlagen, um den modrigen Geruch der Provinz in Richtung Dänemark und Schweden abzusetzen.[3]

[Bearbeiten] Überbevölkerung

Holland leidet, man möchte es kaum glauben, an einer enormen Überbevölkerung. Zwar muss niemand hungern dank des biologischen H2O-Gemüses und auch versicherungstechnisch sind die Friesen gut gegen Dammbruch und Fischsterben abgesichert, doch gegen das Absaufen ihres ganzen Landes können auch sie nicht viel machen. Um das Unvermeidliche hinaus zu zögern, schicken die Oranjes[4] Teile ihrer Bevölkerung einmal quer durch Europa. Bei ihrer Rückkehr ins Watt wird die nächste Welle losgeschickt. So tuckern die Privattrucker mit ihren Trailern quer durchs Transitland um letzten Endes von den Alpen aus auf ihr eigenes Atlantis zu schauen.

[Bearbeiten] Sprache

Die Sprache der Holländer ist entwicklungsgeschichtlich gesehen eigentlich keine echte Sprache, sondern lediglich eine Ansammlung primitiver Grunz- und Würgelaute. Diese haben ihren Urspung in jener Zeit, als sich der homo sapiens aus dem Gorilla entwickelte. Während der Rest der Menschheit daraus im Laufe der Jahrtausende hochkomplexe Lautsysteme wie Polnisch oder bildhübsche Sprachen wie Italienisch entwickelt hat, haben die Holländer jene primitive Ausdrucksweise bis heute beibehalten.

Um diesen evolutionären Rückstand zu kaschieren und die Existenz einer Hochsprache vorzutäuschen, pflegen die Holländer die Unart, stattdessen Wörter aus anderen, hochentwickelten Sprachen aus der näheren Umgebung zu vergewaltigen und jenes wilde phonetische Sammelsurium dann als „Holländische Sprache“ zu bezeichnen. Die bevorzugten Opfer für diese Untaten sind Englisch und vor allem Deutsch. Das Vokabular besteht dabei meist aus den jeweils unschöneren Wortvarianten der beiden Sprachen, die Aussprache entspricht in etwa dem Betriebsgeräusch eines Gartenhäckslers.

Aus dem gleichen Grund wird in Holland auch eine Art Rechtschreibung praktiziert. Diese folgt konsequent der niederen Sprachentwicklung und orientiert sich demzufolge nicht an hochentwickelten Rechtschreibreformen und Kultusministerkonferenzen, sondern folgt einzig und allein jener urtümlichen Aussprache. Dazu werden die jeweils verwendeten Wörter aus den hochentwickelten Ursprungssprachen an die zurückgebliebene Sprechweise geeignet angeglichen, also eine Art Sprach-Downgrade durchgeführt, zum Beispiel:

  • Mijn naam is Antje – Mein Name ist Antje (Was auch sonst.)
  • De Hollandse tomaat is samengesteld uit 100% water. – Die Hollandtomate ist ein Samengestell aus 100 % … wertvollen Zutaten aus kontrolliertem Anbau und tollen Gewürzen.
  • Ik heb mijn caravan verloren. – Ich habe mein trautes Heim verloren.

[Bearbeiten] Kultur

Meeresbewohner

Holländer sind ihrer variablen Umgebung perfekt angepasst.

Völker aus dem germanischen Sprachraum durchleben ein Spektrum an Gefühlen beim Klang der Sprache, welches sich von Mitleid bis zu Wut erstrecken kann. Dennoch schaffen es einige dieser Kreaturen sogar bis ins deutsche Fernsehen. Natürlich nicht zu den ordentlichen Sendern, aber immerhin zu RTL! Harry Wijnvoord, Linda De Mol und Marijke Amado sind nur wenige der sprachgestörten Moderationshülsen, die der Privatsender auf die 4 Millionen Arbeitslosen Stammzuschauer los ließ. Diese mussten zusehen, wie wehrlose Hausfrauen die Preise von Raviolidosen schätzen mussten, verliebte Paare gezwungen waren, in den Farben des Senders RTL zu heiraten und letzten Endes ihre Brut als Michael Jackson verkleideten und in eine Opferkugel warfen, um Playback zu singen.[5]

Was als Schrecken begann, wurde bald Trend. So imitierte die einstige ostdeutsche Hoffnung auf eine gerechte Ostkanzlerin, Doreen Grochowski, holländische Verhaltensweisen und nahm den Namen Enie van de Meiklokjes an. Darauf hin wurde sie vom Sender RTL2 adoptiert und von VOX großgezogen, wo sie bis heute in U-Haft eine Restaurationssendung moderiert.

[Bearbeiten] Sport

Bis auf Ausdauerschwimmen kann man in Holland nicht viel machen. Nichts desto trotz hat es der Käsebohrer geschafft, den Deutschen ihr liebstes Spiel schon des öfteren kaputt zu machen - den Fußball. Natürlich wurde verpasst, den blonden Herrenmenschen östlich der hauseigenen Deiche auf faire Art und Weise zu besiegen. Aber zum flüchtigen Anspucken reichte es alle mal.[6]

[Bearbeiten] Und was ist jetzt die Niederlande?

Die Niederlande ist eine drastische Verwechslung. Die Niederlande, zu englisch auch Netherland, ist ein Land was nach dem zweiten Stern gleich links und dann immer gerade aus liegt. Dort hausen neben fliegenden Waisenkindern auch homosexuelle Piraten und kriegerische Indianeramazonen. Mehrfach im Monat kommt es vor, dass der Wasserspiegel über Holland ganz ruhig ist und eben dieser Stern sich spiegelt. Ist doch ganz einfach oder?

[Bearbeiten] Einzelnachweise

  1. Die lernten erst Ende des 20. Jahrhunderts wie man anständige Schiffe baut, um wenigstens halbwegs unbeschadet übers Meer zu schippern.
  2. Mit Hanf abgedichtete Dachstühle fangen ungewöhnlich oft Feuer. Aber die Besitzer finden das meist irgendwie "Cool man!"
  3. Auf diese scheint der blasse Friese neidisch zu sein. Hat man doch da Kultur und festen Boden.
  4. abgeleitet vom Orang-Utan, wobei die Primaten diese Definition bis heute bestreiten
  5. Betroffene Kinder sind bis heute noch in Behandlung bei Katharina Saalfrank.
  6. Die holländische Mannschaft schaffte es unbemerkt, ein Lama in ihr Team zu schmuggeln um Rudi Völler nasszumachen.

Staaten in Europa
Großmächte: Andorra | Bayern | DDR | Estland | Finnland | Irland | Island | Lettland | Litauen | Luxemburg | Monaco | Schweiz | Ungarn
Rechtsextreme panslawistische Staaten: Bulgarien | Kroatien | Polen | Russland | Serbien | Slowakei | Slowenien | Sudetenland | Tschechien | Ukraine | Weißrussland
Geheime Untergrundstaaten: BRD | Holland | Isle of Man | Isle of Woman | Neukölln | Norwegen | Ostdeutschland | Schweden | Sowjetunion | UdSSR | Uranien
Schurkenstaaten: Albanien | Deutschland | Frankreich | Fürstentum Liechtenstein | Gibraltar | Griechenland | Israel | Luxemburg | Portunesien | Rumänien | Vatikan
Existenz nicht bestätigt: Belgien | Bosnien und Herzegowina | Europäische Union | Kekkoslowakei | Kosovo | Österreich | Ehemaliges Jugoslawien | Schottland
Irrelevante Staaten: England | Italien | Lappland | Irgendwas mit M | Malta | Niederlande | Nordirland | San Marino
Sonstige: Antideutschland | Atlantis | Dänemark | Deutsche Demokratische Diktatur | Mazedonien | Moldawien | Molwanien | Montenegro | Portugal | Spanien
Nicht in Europa, aber in der Liste: Kasachstan | Türkei


Stiftung Satiretest
21.08.2010
Gut
Spezialprojekte
projects