IPod

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
IPod666Mod

Modifizierter Speicherchip im iPod

Der iPod (eigentlich Ei-Pott) ist ein Gerät, welches Botschaften von Steve Jobs abspielt. Um diese zu hören, muss man den verbauten Speicher auslöten und verkehrt herum wieder einlöten. Die Techniken der subliminalen Botschaftenübermittlung werden ausführlich im Artikel zur Trink-Bebsi-Friss-Popcorn-Studie behandelt.

Die immer größer werdende Zahl von Jüngern des Apple-Kultes, die bereit, sind irrational viel Geld für ein zwar nicht schlechtes, aber arg überteuertes Produkt zu bezahlen, benötigt eine besondere Art der Kundenbindungsprogrammen, sogenannten Prophezeihungen, um bei der Stange gehalten zu werden. Diese werden über die immer populärer werdenden Podcasts vertrieben.

NaziPod

Des Führers treuster Freund.

Adolf Hitler war großer Fan des iPods. Der Hersteller lieferte ihm das Gerät in einer exklusiven limitierten Sonderedition NaziPod, welches ihn auf all seinen Reisen begleitete. Das Gerät brachte dem Führer mehr Freude als seine Freundin Eva, die ja eher rubenssche Körperformen und leicht schwammige Gesichtszüge hatte.

[Bearbeiten] Siehe auch

Spezialprojekte
projects