Java

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Java ist eine mittelgroße Raumkolonie auf Prima Cenutris dem 12. Mond des Planeten Odin 4 mit den Sternenkoorinaten 14890AU149DD01478630AF;8794JU583AI948781GH;31034KP246KB719244ZI. Amtssprache ist Javanisch. Gegründet wurde die Kolonie von Dieter Bohlen und Verona Feldbusch im Jahre 911 vor unserer (ford'schen) Zeitrechnung, nachdem sie von ihrem Heimatplaneten Erde verbannt wurden. Durch Inzest schafften es die o.g. Gründer eine Population von c.a. 500.000,00 Einwohnern zu erreichen. Die jährliche Zuwachsformel lautet x²+x Einwohner.

[Bearbeiten] Sprache

Javanisch ist ein uralter Kauderwelsch, welcher Vermutungen zufolge eine Kreuzung aus Dummdeutsch und grässlicher Lyrik ist. Es gibt auch andere Thesen, jedoch klingt diese am plausibelsten, da die Gründer der Raumkolonie beide Bedingungen hinreichend erfüllen.

[Bearbeiten] Wirtschaft

Die Wirtschaft auf Java floriert, da die Gründer sich ein intergalaktisches Monopol auf grässliche Lyrik, Dummheit und Sprachverseuchung gesichert haben.

[Bearbeiten] Gefahrenpotenzial

Von der Raumkolnie Java geht ein extremes Sicherheitsrisiko für die gesamte Galaxis aus. Kundschafter berichten von folgenden Plänen: Gründungsvater Bohlen versucht den Geist der galaktischen Völker mit Dummheit zu infizieren, um eine Invasion durch seine Inzestbrut vorzubereiten. Schon vor dem Angriff der Bohlenkrieger hat die Gründungsmutter mit dem weiblichen Teil der Inzestbrut das Erbgut der Galaxis verseucht, damit Niemand mehr gesunden Nachwuchs produzieren kann. Der Intergalaktische Senat berät zur Stunde über einen Präventivschlag.

Bleiben Sie auf dem laufenden...

[Bearbeiten] Gebrauchsmuster

In weiter entfernten Gebieten wird die Sprache der Java auch benutzt um mit virtuellen Maschinen zu kommunizieren. Da diese äußerst scheuen Maschinen garnicht real sind, ist es auch egal, was man ihnen erzählt. Mit etwas Glück bekommt man mal ihre Schwing-Oberfläche zu sehen. Doch viel wahrscheinlicher ist es, dass man von ihnen massenhaft kleine Objekte, sog. Exceptions, an den Kopf geworfen bekommt. Dieses Verhalten entspricht dem natürlichen Verhalten virtueller Maschinen. Damit wollen sie lediglich folgendes zum Ausdruck bringen: "Eigentlich könnte ich dir ja meine Schwing-Oberfläche zeigen, aber für dich mache ich heute mal eine Ausnahme."

[Bearbeiten] Denk daran

Java ist auch eine Insel.

Und auch eine Programmiersprache.

Hier noch mal Java in der Kamelopedia

Spezialprojekte
projects