Krankheit

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

"Keine Krankheit ist die beste Krankheit"

Vertreter der Krankenkassen über Krankheit

Unter Krankheit versteht man den Zustand des Nicht-Gesund-Seins (auch Krank-Sein genannt). Kranke Menschen tun Dinge, die gesunde Menschen nicht tun. Das heißt aber nicht, dass jeder, der etwas tut, was gesunde Menschen nicht tun, krank ist. Ebenso wenig heißt das, dass jemand, der nichts tut, was gesunde Menschen nicht tun, gesund ist. Auch gesunde Menschen tun manchmal kranke Dinge, denn gesunde Dinge tun geht ja gar nicht. Es ist also manchmal sehr schwierig, kranke und gesunde Menschen voneinander zu unterscheiden.

Im Interesse der phamazeutischen Industrie werden vom Gesundheitswesen andauernd neue Krankheiten und Syndrome auf den Markt geworfen, um neue Absatzmärkte für die ständig steigende Produktpalette der Pharmaindustrie zu erschließen. In Krankenhäusern werden die Patienten möglichst lange krank gehalten und ganze Industriezweige existieren nur, weil immer mehr Menschen krank werden oder sich einbilden, krank zu sein. Die lukrativste Krankheit zur Zeit ist sicherlich AIDS. Zur Unterdrückung der Aids-Symtpomatik sind von der Pharmaindustire sündhaft teure Medikamente entwickelt worden, die sich nur ein kleiner, aber zahlungskräftiger Teil der Erkrankten leisten kann.

Unter älteren, alten und ganz alten Menschen ist die Krankheit - direkt hinter dem Wetter - ein beliebtes Konversationsthema, welches vorzugsweise in der Öffentlichkeit ausgebreitet wird. So schnappt der geübte U-Bahn-Fahrer auf seinem morgendlichen Weg in die Trinkhalle des öfteren Gesprächsfetzen der neben ihm sitzenden Omis über gebrochene Hüftprothesen, verschlossene Därme, Auschabungen, Hautekzeme und Verdauungsprobleme auf, die ihm den Appetit auf das morgendliche Frühstücksbier gründlich vermiesen.

[Bearbeiten] Arbeitsunfähigkeit

Das Vortäuschen einer Krankheit ist ein beliebtes Mittel des gemeinen Angestellten, nicht zur Arbeit zu gehen. Das Attest, also die Krankheitsbescheinigung, ist ein heißbegehrtes Formular und viele Ärzte verkaufen diese unscheinbaren Papiere gegen Bargeld an die arbeitsfaulen Simulanten. In wirtschaftlich schwierigen Zeiten verringert sich der Krankenstand eines Betriebes schlagartig, da die Angestellten um ihre Entlassung fürchten und das Krankfeiern kurzfristig unterlassen.

[Bearbeiten] Siehe auch

Spezialprojekte
projects