Mensch

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
PiktogrammMannFrau
Mensch und Frau

„Es liegt in der Natur des Menschen, sich wider diese zu verhalten.“

~ Sigmund Freud über den Menschen an sich


„Eigentlich wollte ich ein Brot backen. Leider stimmte irgendetwas mit der Rezeptur nicht.“

~ Gott über die zufällige Erschaffung des Menschen


„Der Mensch ist ein Wesen, das sich durch Schöpfertum auszeichnet, ein schöpferisches gesellschaftliches Wesen. [...] Der Mensch ist ein Wesen, das sich durch Bewusstsein auszeichnet, ein bewusstes gesellschaftliches Wesen. [...] Der Mensch ordnet sich jedoch dem Milieu und den Bedingungen nicht unter.“

~ Kim Jong-il über den Menschen


Der Mensch ist ein Lebewesen. Dabei scheiden sich die Geister wie er entstanden sein soll. Die Wissenschaft sagt, er stamme vom (in manchen Fällen sogar intelligenteren) Affen ab - die Kirche sagt (ein größenwahnsinniges, urzeitliches Wesen mit Herrschaftskomplexen namens) Gott habe ihn erschaffen. Viele sogenannte Menschen meinen von sich selbst ein Homo sapiens zu sein, sind in der Entwicklung aber schon beim Homo erectus (dem Erigierten Mensch) stehengeblieben.

[Bearbeiten] Der Mann

Er unterdrückt alle anderen Lebewesen und denkt von sich er hat den Größten. Dabei stimmt das gar nicht, denn sogar ein Elefant hat einen grösseren als der Mann (abgesehen von Till Schweiger und Gerhard Schröder). Derzeit sieht sich der Mann durch eine schrecklichen Seuche bedroht: das AKDS.

[Bearbeiten] Die Frau

Sie wurde Jahrtausende lang vom Mann unterdrückt, da er dachte sie diene nur zum Kochen, Putzen und zum Spaß haben*. Heute ist das natürlich ganz anders, denn erstens ist die Frau gleichberechtigt und gleichwertig ;-) mit dem Mann und zweitens ist wissenschaftlich erwiesen, dass Frauen auch dazu da sein können die Männer bloßzustellen (siehe Frauenfussball) oder einen Staat vollständig in den Ruin zu treiben (siehe Angela Merkel) Daher ist der Mann auch gemäß §462 des Gleichberechtigungsgesetzes dazu verpflichtet, Sachen zu tun, die die Frau besser kann als er. Wie zum Bleistift:

  • Periode bekommen
  • stillen
  • erziehen
  • Hausarbeiten erledigen

Im Gegenzug dürfen Frauen Maschinengewehre abfeuern oder Schmiedin bzw. Bodybuilderin werden.

  • Dieses gilt in einigen Länder, z.B. im iRan immer noch. Dort hat man damit begonnen, die Frauen, die nicht hören wollen, zu steinigen.

[Bearbeiten] Verschiedenes

  • Der Mensch besteht zu 75% aus Sauerstoff und die restlichen 26% machen das Vakuum im Hirn aus
  • Der Mensch trinkt gerne Alkohol.
  • Der Mensch besitzt ein aufwendiges Verdauungssystem, welches darauf spezialisiert ist bei Bulimikern alles wieder auszukotzen und bei Männern nur die guten Sachen zu verdauen und das Bier wieder hervor zu stoßen.
  • Es besteht die Theorie dass Albert Einstein, Mahatma Gandhi und Aristoteles keine Menschen waren, da sie im Nachhinein als viel zu intelligent dafür eingestuft wurden.
  • Alle Versuche sich selber zu kultivieren schlugen fehl.
  • Die Intelligenz der Angehörigen der Rasse variert stark.
  • Arbeitet nach dem Prinzip der Faulheit (10% der Bevölkerung versorgen 90% (von denen wiederum ca. 1% überhaupt nichts tut))
  • Jeder Mensch versucht andere für ihn zu interessieren indem er diese Menschen ignoriert oder andere Menschen beleidigt/schlägt (siehe Coolness). Der Grad dieser Entwicklung hängt wiederum umgekehrt proportional von der Intelligenz des Betroffenen ab.
  • Das in der Fauna im Allgemeinen übliche Prinzip „Überleben der Bestangepassten“ gilt für den Menschen nicht. Stattdessen gilt das Prinzip „Überleben der Reichsten“ (Kapitalismus) bzw. „Überleben derer, die – sei es Zufall oder nicht – zur richtigen Zeit am richtigen Ort das richtige Parteibuch hatten“ (Faschismus und Sozialismus), während sich die Bestangepassten im mittleren Management bzw. in der Politik wiederfinden.

[Bearbeiten] Siehe auch




Spezialprojekte
projects