Nahost-Quartett

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Nahost-Quartett ist ein simples Kartenspiel, das zur Belustigung gelangweilter Friedensvermittler entwickelt wurde.

[Bearbeiten] Spielziel

Ziel des Spiels ist es, bei tatsächlicher Untätigkeit politische und diplomatische Aktivität vorzutäuschen. Das Spiel hat kein festgelegtes Ende und keinen definierten Sieger. Vielmehr geht es darum, die Spielkarten möglichst lange und gestenreich hin- und herzuschieben, ohne irgendeinem Beteiligten irgendwelche Vor- oder Nachteile zu verschaffen oder zu einem Ergebnis zu kommen. Sollte das Spiel durch irgendein unvorhergesehenes Ereignis enden, haben alle Beteiligten verloren.

[Bearbeiten] Regeln

Die Quartettkarten werden gemischt und an die mitspielenden Friedensvermittler verteilt. Für einen Stich deckt jeder Spieler die oberste Karte seines Kartenstapels auf. Der Spieler, der den letzten Stich gewonnen hat, hat nun folgende Möglichkeiten:

  • eine Rede vor der UNO halten
  • eine Pressekonferenz geben
  • in großer Sorge um den Nahost-Friedensprozess sein
  • nach Jerusalem fahren und den israelischen Präsidenten mit irgendwelchen lahm vorgetragenen Forderungen langweilen
  • nach Ramallah fahren und dem palästinensischen Präsidenten irgendwelche halbherzigen Versprechungen machen

Die übrigen Spieler, die gerade nicht an der Reihe sind, dürfen jederzeit

  • lamentieren

Nachdem alle Spieler ihre gewünschten Aktionen ausgeführt haben, vergleichen sie die aufgedeckten Karten und einigen sich in langen, intensiven Gesprächen auf einen Plan zur Festlegung der Bedingungen für die Vorbereitungen einer Roadmap zur Durchführung von Verhandlungen zur Entwicklung von Vorschlägen zur Klärung der Geschäftsordnung für die Zusammenstellung eines Gremiums zur endgültigen, friedlichen, für alle Beteiligten zufriedenstellenden Lösung der Frage, wer den Stich nun gewonnen haben könnte. Für diese Gespräche gibt es keine Zeitbegrenzung. Falls es nach mehreren Jahrzehnten noch zu keiner Einigung gekommen ist, können die Karten auch neu gegeben werden.

[Bearbeiten] Spielkarten

Einige Karten aus dem aktuellen Set. In unregelmäßigen Abständen werden neue Karten herausgegeben, so dass sich das Spiel auch als Sammelkartenspiel eignet (für sehr geduldige Sammler).

Ashton
Ban Ki-Mun
Hillary Clinton
Blair-supertrumpf
Catherine Ashton
Hohe Vertreterin der EU für Außen- und Sicherheitspolitik
Technische Daten:
Überbiss: 130%
Kenntkeinschwein-Faktor: 11,75
Ban Ki-mun
Generalsekretär der UNO

Technische Daten:
Generalsekret: 500 ml/h
Dioptrien: 8
Hillary Clinton
Außenministerin der USA

Technische Daten:
Mundwinkel-Koeffizient: 0,9 merkel
Quotenfrauenquote: 50%
Tony Blair
Maskottchen Englands a. D.

Technische Daten:
Überbiss: 121%
Dauerginsen: 0,75 rösler
Evstafiev-Sergey-Lavrov
Netanjahu
Abbas
Sergej Lawrow
Außenminister Russlands

Technische Daten:
Böser Blick: 0,84 schäuble
Wodka: 500ml/h
Benjamin Netanjahu
Ministerpräsident Israels

Technische Daten:
Dicke Lippe: 0,78 koch
Dickes Fell: 24,2 mm
Mahmud Abbas
Präsident der Autonomiebehörde Palästinas

Technische Daten:
Schnauzbart: 17mm
Autorität: 0,01 mArafat

[Bearbeiten] Siehe auch


Spezialprojekte
projects