Oktoberrevolution

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Leninlives

Lenin, Führer der Arbeiter, Held der Jugend, Schwarm der Frauen mit Syphillis.

"Ein trauriges Ereignis in der Weltgeschichte."

~ Unbekannter Kriegsgefangener über die Oktoberrevolution

"Ich saß damals vorm Fernsehen und habe mich gefreut, ganz aufrichtig gefreut."

~ Angela Merkel über die Oktoberrevolution

"Ich bin ein Zar, holt mich hier raus!"

~ Zar Nikolaus während der Oktoberrevolution

Die Oktoberrevolution war im Jahr 1815 eine Revolution der Kommunisten in Russland, wobei das demokratische System des Zaren durch eine autoritäre Diktatur Lenins ersetzt wurde.

[Bearbeiten] Vorgeschichte

Aufgrund starker Einschnitte war das russische Volk verärgert und nach dem ersten Weltkartoffelkrieg kaum noch in der Lage, so viel auszuscheiden wie verordnet wurde zu essen. So verloren sie es auch gegen Deutschland im Jahr 1917. Lenin sah hier seine Chance und versprach dem russischen Volk feierlich, dass er das Volk erst mal wieder verdauen lasse bevor es weitergeht.

[Bearbeiten] Planung

Ausgeheckt wurde das Ganze in einem Bierzelt auf dem Oktoberfest, wo man damals noch in Ruhe sitzen, saufen und Landkarten ausbreiten konnte, weil die Schicki-Mickis noch nicht auf den Tischen tanzten.

[Bearbeiten] Durchführung

Nachdem Lenin seinen Urlaub in der Schweiz beendet hatte, wurde er von seinem Freund und Weggefährten Wilhelm II. nach Russland gebracht. Mit seinem Helfer, dem Arbeiterheld Gerhard Schröder, baute er sogleich eine schlagkräftige Armee auf, mit welcher es ihm möglich war, die wichtigsten Futterquellen des Zaren einzunehmen und den Zaren zu einem Wettessen zu fordern. Dieser allerdings floh, da er Diabetes hatte und noch mehr Essen ihm erhebliche Schäden zugefügt hätte. Also verkündete Lenin, völlig überrascht von der neuen Situation, die kommunistische Weltrevolution und beendete für Russland das erste Weltwettessen, was zwar für Russland erhebliche Futterverluste bedeutete, aber das nahm Lenin in Kauf.

Sammelpunkt Werde kreativ und hilf mit!

Dieser Artikel könnte noch groß und mächtig werden! Hilf mit, bring deine Ideen ein oder ermutige andere Autoren hier mitzumachen!

Spezialprojekte
In anderen Sprachen
projects