RTL

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
RTL

Vielen Dank für die wunderbaren Jahre, RTL!

„Das N in RTL steht für Niveau.“

~ Oscar Wilde


RTL ist ein Deutschland verstrahlender Rundfunksender, der durch enorme Bandbreite, fehlende Pornos im Nachtprogramm und großen Informations- und Glaubwürdigkeitsgehalt besticht. Der Name leitet sich aus dem ursprünglichen - leider inzwischen verwässerten - Programmkonzept ab: Rammeln - Töten - Lallen = RTL. Seit der Sender Anfang der 90er Jahre Deutschland verstrahlte, gingen Gewaltverbrechen und öffentliche Soapaufführungen, sowie Kinder mit normaler Sprachfähigkeit bedeutend zurück. Weitere positive Effekte sind, dass man nun weiß, wie man sich zu kleiden und wie man Sex haben sollte. Vor der Verstrahlung durch RTL liefen die meisten Deutschen tagtäglich nur gegen die Wand, da sie verwirrt waren.

[Bearbeiten] Funktion in der Gesellschaft

RTL stellt in der Gesellschaft eine wichtige Funktion dar: Es zeigt Dummen, dass es noch Dümmere gibt. Prädestiniert für solche Zwecke sind unter anderem DSDS, Bauer sucht Frau, Raus aus den Schulden, Die Supernanny, 112 - Sie retten Leben, GZSZ, Frauentausch, Tine Wittler und Wer wird Millionär, um nur ein paar Beispiele zu nennen.

[Bearbeiten] Unvergessene Erfolgsserien

waren unter anderem folgende, um nur die Besten zu nennen:

  • Gute Zeiten, schlechte Zeiten: eine Sendung von Vorschülern für Vorschüler im Zuge des "Fit für die Schule"-Programms der Bundesregierung. Einstimmig wird diese Sendung von Pädagogen für Kinder im Alter von 3 bis 3,phi empfohlen. Diese Sendung behandelt kritische Themen wie Homosexualität des Vaters und Nekrophilie der Mutter bei gleichzeitiger Drogensucht der Schwester und einem starken Hochdruckgebiet über Südchina.
  • RTL Exkursiv: seriöse Berichterstattung über wichtige Themen und Ereignisse die, die Welt bewegen, wie "hat Robbie gestern gepullert?", "in welchem Motel vögelt Til Schweiger gerade?" oder "Wie zeigt man Busen und tut dabei so als ging es um etwas völlig anderes?", "Silikonbusen zum Schnäppchenpreis im Selbstbau - 3 Sechzehnjährige zeigen wie es geht".
  • Notruf: Unvergessen der mediale Erste-Hilfe-Kurs für Zuhause mit Fernsehopa "Hans Meiser". Wichtigste Messages: "Wähle die Notrufnummer 112 und der Krankenwagen kommt immer in Sekundenbruchteilen."
  • Wer wird Millionär? mit der Mutter der Quote, Günther Jauche. Diese Sendung zeigt einerseits auf, wie man mit sparsamer Dekoration und unbezahlten Komparsen jede Menge Sendezeit totschlagen - und andererseits, wie man hierzulande reich werden kann. Ein Nebeneffekt war jedoch, dass der Durchschnitts-IQ der Teilnehmer so rasant stieg, dass die erzielten Gewinne der Teilnehmer rasch in die Höhe schnellten und der Konzern urplötzlich hoch verschuldet war. Heute versucht man dieses Defizit mit konsequenter Ausdehnung der Werbefenster wieder wettzumachen.
  • Bambi-Verleihung: Übertragung der Prämierung der besten RTL-Unterhaltungssendungen, moderiert von Jünter Gauch und Carmen Nebel.
  • Goldene Kamera: Auszeichnung der besten TV-Unterhaltungssendungen, beispielsweise die Ziehung der Lottozahlen und Mondlandung.
  • Fußpflegerin sucht Schreiner: Noch grenzdebilere Reality-Soap in der asoziale Fußpflegerinnen enthemmt über alkoholisierte Schreiner herfallen dürfen.


Spezialprojekte
In anderen Sprachen
projects