Rap

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hier zunächst einige Übersetzungen:

Rap = "rap"arieren, eigentlich reparieren

Rapper = Reparierer, z.B. Mechaniker

Pimpen = ficken oder tunen (meistens Autos)

Bitch = Abkürzung für: bitt(e)schön

MC = Mechaniker

Fugg da Police = Fahr ran Polizei

Doubletime = Doppeldecker oder auch Doppel Whopper genannt.

Chillen = Chilenisch lernen

Hood = Hut (oder so ähnlich?)

Homies = nicht: "Omies"

[Bearbeiten] Geschichte

Rapper sind Mechaniker, die zu viel HipHop gehört haben und deshalb weder eine Ausbildung noch einen Arbeitsplatz erhalten haben. Aus Frust haben sie sich in den 80er und 90er Jahren zusammengetan, um ihre eigenen Werkstätten zu eröffnen. Aus finanziellen Gründen konnte dies nur in Gebieten passieren in denen dummerweise nie ein Auto liegen bleibt, weil entweder keine vorhanden oder ausgebrannt sind. Jeder Rapper freut sich deshalb immer wenn er was zu tun bekommt, obwohl ihn das vom "chillen" abhält. Es gibt jedoch auch übereifrige Rapper, die es nicht aushalten bis mal ein Auto irgendwo liegen bleibt. Deshalb klauen sie heimlich Autos und reparien sie. Diese Gruppe bezeichnet man als "Gangsta"-Rapper. Einer zum Beispiel heißt 50 Cent. Klingt blöde, aber das passt ja. Da Rapper meist mit dem hören von komischem Krach und Geräuschen (Hip Hop) ihre Umgebung nerven und in den Wahnsin ziehen, hofft man jetzt, dass ein Priester des heiligen Judas die Schwe*ne wieder zum hören richtiger Musik bringt. (Heavy Metal, Heavy Metal, Heavy Metal oder vielleicht auch Heavy Metal). Bis dahin wünscht der Verfasser jedem Autofahrer nie eine Panne in einer "Hood" voller Rapper zu haben. Die holen sonst ganz schnell alle ihre "Homies" und das kann manchmal dauern.

[Bearbeiten] Ähnliche Themen

Spezialprojekte
projects