Russisch

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

„даже если спирт замёрзнет
все равно его не брошу
буду грызть его зубами
потому-что он хороший“

~ das russische Volk über sich selbst


Die Russische Sprache (auf russisch: русский мат) ist eine Parodie auf das Polnische und, in der Schriftweise, auf das Griechische. Russen benutzen so genannte kyrillische Buchstaben, indem sie sich einfach einer merkwürdigen Mischung aus lateinischen und griechischen Buchstaben bedienten und allem eine komische Aussprache hinzufügten. Uninformierten könnte es so vorkommen, als sei die Bedeutung der russischen Buchstaben von der Aussprache her von den europäischen versetzt (da man beim Buchstabieren z. B. ein B wie ein W ausspricht; umgehert schreibt man das W ganz komisch (ш) und spricht es wie Sch aus), aber das geschulte Auge erkennt, dass die kyrillische Schrift gar keinem Muster folgt und völlig willkürlich ist.
Wenn man versucht, als unwissender Europäer eine russische Aussprache nachzuahmen, kann es hilfreich sein, sich die Zunge an den Gaumen zu tackern und einen halben Liter kochendes Wasser zu trinken.

[Bearbeiten] Geschichte

Als Erfinder der russischen Sprache ist im allgemeinen der tschernobilsche Gelehrte Pidoras Yutschschschczszenko (russ. вфсвдфщвдгбтфнтрнентз) (geb. 986, Halbwertszeit beträgt ca. 200000 Jahre) überliefert. Nach einer ausgelassenen, mehrere Tage andauernden Oralsexorgie mit der äthiopischen Fußballnationalmannschaft in Halbschafzüchtung verklebte sein Mund (dies war auch der Grund für schwere Ausschläge im Gesicht, es wird aber die Theorie diskutiert, dass die Narben als eine besondere Ehrung durch Äthiopier angebracht wurden). So konnte er nur Laute vollbringen, die z.Zt. die russische Sprache ausmachen.

[Bearbeiten] Schriftsprache

Auf die verwirrende russische Schrift soll hier näher eingegangen werden. Es gibt weder bekannte Regeln in Grammatik und Buchstabenbenutzung, noch eine Begrenzung der unterschiedlichen Buchstaben. Wissenschaftler haben an dieser Stelle festgestellt, dass alle russischen Buchstaben europäischen Buchstaben ähneln, nur eine absolut andere Aussprache aufweisen.
Beispiele:

  • Michail Sergejewitsch Gorbatschow - Михаи́л Серге́евич Горбачёв (was wiederum Mixer von Crepe aus Topsalyeb bedeutet; hiermit ist wohl wieder bewiesen, dass diese Sprache keine irdische ist; auf der ganzen Welt, wenn nicht sogar in ganz Russland, gibt es keinen Ort mit Namen Topsalyeb)
  • Iosseb Stalini - Иосиф Сталин (was wiederum Noch Katzen bedeutet)
  • Russland - Россия (was wiederum Pockennarbe bedeutet)
  • Mitleid - Сочувствие (was wiederum Koybarsch bedeutet)
  • Freundschaft - Дружба (was wiederum Apres Ski bedeutet)
  • Wodka - Водка (was wiederum Polka bedeutet)
  • Kartoffel - Картофель (was wiederum Kapitalismus bedeutet)
  • Kommunismus - Коммунизм (was wiederum Kommyhnem bedeutet und das ist ein völlig sinnloses Wort, trifft aber das Konzept des Kommunismus dennoch sehr genau)

[Bearbeiten] Häufige Redewendungen

Die keinerlei Regeln folgende russische Sprache weist dennoch einige häufiger vorkommende Wörter und Phrasen auf. Bitte beachten Sie jedoch, dass Uncyclopedia keinerlei Gewähr für die korrekte Übersetzung gewähren kann. Wir empfehlen Ihnen desweiteren dringend, vor Verwendung der folgenden Phrasen eine des Russischen mächtige Person zu Rate zu ziehen, da Sie bei falscher Aussprache sehr leicht missverstanden werden könnten.

Redewendung Bedeutung Anmerkung
Idi damoj! Bleiben Sie noch ein wenig! z. B. wenn jemand am Aufbrechen ist
Idi na huj! Ihnen auch einen schönen Tag! z. B. wenn man gerade begrüßt worden ist
Tibja pribt' malo. Sie haben eine sehr schöne Hose an. Dies ist keinesfalls anzüglich zu sehen; der Russe wird sich mit Sicherheit über Ihren guten Geschmack freuen.
Dawaj jibat'sja! Bitte die Getränke-Karte! Im Restaurant von jeder Kellnerin gern gehört, da es sich um einen sehr höflichen Ausspruch handelt.
Ja hatschu tibja wsjat' s sadi. Ich möchte Sie gern näher kennen lernen. Ein sehr höflicher Ausspruch, wenn man jemanden gerade erst kennen gelernt hat.
Ti hotschesch Merkel wsjat s speredi? Was halten Sie von Angela Merkel? Als Anstoß für einen politischen Smalltalk.
Ti galuboj. Sie sind sehr nett. Aus reiner Höflichkeit sollte man diesen Ausspruch weiblichen Gesprächspartnern gegenüber vermeiden, da sie sich angegriffen fühlen könnten – bei Männern hingegen brauchen Sie sich diesbezüglich keine Sorgen zu machen.
Dom stait, krischa jedit. Ich schätze Ihre Meinung sehr. Hierbei handelt es sich um eine russische, sehr förmliche Redewendung.
Satknis'. Danke Da die Russen ein sehr höfliches Volk sind, sollten Sie sich schon bei geringen Kleinigkeiten bedanken.
Ti lesbianka/pidaras. Sie sind eine nette Frau/ein netter Mann. Achten Sie auf die Wahl des richtigen Wortes: Lesbianka für Frauen, Pidaras für Männer.
Njet. Ja Dieses Wort gehört zum russischen Standartwortschatz.
Da. Nein Ebenfalls ein lebensnotwendiges Wort.
Tscho? Ach so? Während Ihnen jemand etwas erzählt, sollten Sie dieses Wort mehrmals wiederholen, da das ein größeres Interesse zeigt.
Huj! Hui! Ausdruck des Erstaunens.
Vodka Wasser Wenn Sie Durst haben, verlangen Sie hiernach.


Uncyclopedia tourismus
Uncyclopedia tourismus
Kamelopedia hat zu diesem Thema auch einen Artikel. Nehmen Sie das Risiko einer Reise auf sich, es lohnt sich!
Kamelopedia (Artikel Russische_Sprache) betreten!
Spezialprojekte
projects