S-Bahn Berlin

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Die S-Bahn Berlin ist eine Berliner Organisation, deren Geschäftsbereich die Organisation von Extremsportveranstaltungen ist.

[Bearbeiten] Der Sport

Ziel des S-Bahn-Fahrens ist es, von einem Ort an einen anderen zu gelangen, wobei verschiedene Hindernisse überwunden werden müssen. Dafür haben die Spieler eine begrenzte Zeitspanne von 120 Minuten zur Verfügung. Es dürfen alle Verkehrsmittel des Nahverkehrs genutzt werden, um ein spannendes Spiel zu gewährleisten werden jedoch meist hauptsächlich die vom Veranstalter betriebenen sogenannten S-Bahn-Züge und Ersatzbusse benutzt.

Ein Beispiel einer typischen S-Bahn-Fahrt von Spandau nach Warschauer Straße (Kategorie 2, d.h. anfängergeeignete Strecken):

  • 22:24 - Spielstart in Spandau. Erstes Hindernis: Der Zug kommt nicht.
  • 22:48 - Abfahrt in Spandau mit einem S-Bahn-Zug.
  • 23:06 - Ankunft am S-Bahnhof Messe Süd. Zweites Hindernis: Unverständliche Lautsprecherdurchsage.
  • 23:10 - Immer noch Messe Süd. Drittes Hindernis: Der Zug fährt offensichtlich nicht weiter.
  • 23:18 - Es liegt Schnee. Viertes Hindernis: Hier fahren keine Busse. Der Stratege des Teams entscheidet sich für den Fußweg zur U-Bahn.
  • 23:45 - Ankunft am U-Bahnhof Kaiserdamm. Von hier weiter mit der U-Bahn zum Alexanderplatz.
  • 00:19 - Ankunft am Alexanderplatz. Hier Umsteigen in einen S-Bahn-Zug. Fünftes Hindernis: S-Bahn-Verkehr unregelmäßig.
  • 00:24 - Immer noch Alexanderplatz. Die Zeit ist überschritten, das Spiel verloren.

[Bearbeiten] Finanzierung

Für jede S-Bahn-Fahrt muss eine Teilnahmegebühr entrichtet werden. Diese betrug bis Dezember 2010 2,10 €, zum 1. Januar 2011 wurde sie auf 2,30 € erhöhte. Dies wurde mit der erhöhten Zahl der Hindernisse begründet.

[Bearbeiten] S-Bahn-Fahren in Berlin

Traditionell sind die Berliner begeisterte S-Bahn-Fahrer. Man schätzt, dass etwa jeder vierte Berliner den Sport mindestens zweimal täglich ausübt. Das ist in allen Bezirken Berlins sowie in manchen Vororten möglich. Besonders beliebt ist der S-Bahn-Sport zur Zeit in Spandau, Hennigsdorf, Strausberg und Hohenschönhausen. Dort werden derzeit (Stand: Januar 2011) einige Änderungen ausprobiert, die spätestens ab Dezember 2012 Teil des offiziellen Regelwerks werden sollen.

[Bearbeiten] Gesundheitliche Aspekte

Regelmäßige S-Bahn-Fahrer haben nach einer Studie der Universität Darmstadt eine erhöhte Stresstoleranz und können sich leichter auf veränderte Situationen einstellen. Amerikanische Forscher warnen andererseits, es bestünde Gefahr, sich beim teilweise stundenlangen Stehen in der Kälte Unterkühlungen zuzuziehen. In überfüllten S-Bahn-Zügen sei ausserdem die Ansteckungsgefahr mit der Schweinegrippe besonders hoch.

462px-Smart Park
ADAC Fahrtraining
Uncyclopedia-Verkehrsclub

Fortbewegungsmittel: Atom-U-Bahn | Auto | Boot | Bus | Einrad | Eisenbahn | Fahrrad | Flugzeug | Lastkraftwagen | Motorrad | Mountainbike | Papierflieger | Schiff | U-Boot | Zug

Kultfahrzeuge: AMC Pacer | Autos, die scheiße aussehen | BMW 3er | Ford Ka | Harley-Davidson | Hummer H2 | Opel Ampera | Opel Manta | Mercedes A-Klasse | Mini | Sachsenring Trabant | Smart | SUV | Tata Nano | Trabant | Volvo 340

Hersteller: Edsel | Fiat | Fjord | Ford | Kia | Lada | NSU | Opel | Renault | SEAT | Volkswagen | Vulva | Wolfswagen | Wolga

Organisationen: ADAC | TÜV

Öffentlicher Personennahverkehr: Deutsche Bahn | Deutsche Bahn AG | MVG | Pendlertagebücher | U-Bahn Berlin

Ruhender Verkehr: Flughafen Berlin Brandenburg | Frauenparkplatz | Parkraumbewirtschaftung | Schnapp den Parkplatz | S-Bahn Berlin

Verkehrsrecht: Bildtafel der Verkehrtzeichen in Deutschland | BVo | Europäischer Einkaufswagenführerschein | Fahrstuhlabzeichen | StVU

Technologie: Distronic Plus | Eingebaute Vorfahrt™ | Fahrtrichtungsanzeiger | Flughafen | Flugsicherheit | Kolbenrückholfeder | Radarfalle | Winterreifen

Spaß für unterwegs: Autobahn | Automobile Lichtphobie | Costa Concordia | Deutschlands schönste Autobahnen | Fahrgastbefragung | Heute sind wieder nur Idioten unterwegs! | Karambolage | Kreisverkehr | Magic Roundabout | Mit Schwung durch die Baustelle | Reiseführer für alle Länder | Scheinbaustelle | Schwarzfahren | Stau | Verspätung | Wie man eine Automarke abwrackt | Wirf den Klotz

Spezialprojekte
projects