Schwan

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Schwan
Ein Schwan versucht eine schlafende Strandurlauberin zu begatten. So eine Sau, dieser Schwan.

„Wer sich jetzt schlechte Witze erlaubt, wird enterbt.“

~ Ein Schwan auf dem Totenbett zu seinen Kindern


Der Schwan ist ein großer und aggressiver Vogel, der schwimmen kann. Er hat ein schneeweißes Federkleid und kommt in unzähligen Ballettvorführungen vor. Wenn er nicht regelmäßig von Seniorinnen mit altem Brot, Kuchen, gekochten Eiern oder anderen Leckerlis, die von Natur aus eigentlich nicht auf seinem Speiseplan stehen, gefüttert wird, beisst er Kindern in die Waden und verscheucht sie so von seinem Territorium. Ein beherztes Zuschlagen mit einem flink herausgerissenen Zaunpfahl, welcher installiert wurde um Kinder vom Betreten der Kanalufer-Parkgrünfläche und anschließend vom Schwan gebissen werden abzuhalten, vertreibt den gefiederten Deliquenten wirkungsvoll.

Nach Schwänen wurden Seen benannt, sich affektiert aufführende Sterbende, ein Sternenbild, ein Frauenname in Ostfriesland (Swantje), ein Familienname für Bundespräsidentinnenkandidatinnen und er dient Evangelen als Symbol Martin Luthers.

Spezialprojekte
projects