Sokrates

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Sammelpunkt Werde kreativ und hilf mit!

Dieser Artikel könnte noch groß und mächtig werden! Hilf mit, bring deine Ideen ein oder ermutige andere Autoren hier mitzumachen!

„Griechischer Wein - ist so wie das Blut der Erde, Komm', schenk dir ein.“

~ Udo Jürgens über saufende Griechen


„I schweiß, das i nix schweiß!“

~ Bayrischer Metaller über Arbteitskampf


Sokrates war ein notorischer Säufer im antiken Griechenland. Seine Trunksucht ist bis auf die heutige Zeit überliefert. Von vielen Zeitgenossen wurde Sokrates jedoch als Philosoph verkannt, veranlasst durch seine Redseligkeit und die hohe Unverständlichkeit seiner Aussagen, welche er im Delirium jeweils von sich gab. Trotz (oder gerade wegen) seiner Trinkerei erreichte Sokrates beachtliche Popularität, außer bei seiner widerborstigen Alten Xanthippe. Als legitime Erben seiner Kultur gelten daher heute Harald Juhnke und David Hasselhoff.

I522b
Sokrates buckelt sich neuen Bölkstoff nach Hause (antike Darstellung)

Ein Grund dafür, dass Sokrates als großer Philosoph galt, ist die Tatsache, dass er andauernd irgendwelche Fragen gestellt hat (wie zum Beispiel: "Warum ist denn mein Glas schon wieder leer?"). Nun wissen wir zwar, dass ein Narr mehr Fragen stellen kann, als zehn Weise beantworten können, da aber die Weisen seiner Zeit Sokrates' Fragen stets problemlos beantworten konnten (wenngleich Sokrates diese Antworten oft nicht gefielen), wurde dies als Beleg dafür gesehen, dass Sokrates kein Narr war. Aus heutiger Sicht muss dieses Urteil jedoch revidiert werden, denn wer außer einem Narren würde sich freiwillig zu Tode saufen?

[Bearbeiten] Zitate

  • "Wenn einer des Sokrates Reden anhören will, so werden sie ihm [...] ganz lächerlich vorkommen." (Biades, ein Zechbruder von Sokrates dessen krankhafte Trunksucht ihm den Spitznamen Alki-Biades eingetragen hat)
  • "Nüchtern scheinst du mir noch ganz zu sein, Alkibiades!" (Sokrates vorwurfsvoll)
  • "Wenn also das Eins mit sich selbst einerlei sein wird, wird es nicht eins mit sich selbst sein, und so wird es, indem es eins ist, auch wieder nicht eins sein." (Sokrates volltrunken, redet Unsinn, sieht das Eine doppelt und dreifach)
  • "Ich weiß, dass ich nichts mehr weiß" (Sokrates, nachdem er sich wieder einmal bis ins Koma gesoffen hatte)
Spezialprojekte
projects