Tier

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Unter dem Oberbegriff Tier fasst man alle Lebewesen zusammen, die nicht pflanzlicher Art sind. Bei den Tieren werden sechs Hauptkategorien unterschieden: Zweibeiner, Vierbeiner, Vielbeiner, Wurmartige Tiere, Fische, Geflügel, Achtarmer. Diese Hauptkategorien wiederum werden in Unterkategorien, Arten und Unterarten unterteilt.

[Bearbeiten] Die Vielfalt der Tierwelt

Auf unserer Erde gibt es eine unglaubliche Vielfalt an Tieren. Es gibt Tiere mit langen Schwänzen und dünnen Beinen. Es gibt dicke Tiere, dünne Tiere und Tiere mit doofen Ohren und großen Nasen. Es gibt kleine Tiere, große Tiere, nützliche Tiere und bunte Tiere. Es gibt Tiere, die aussehen wie Elefanten, Schildkröten oder Pinguine. Es gibt hässliche Tiere. Tiere mit lustigen Punkten oder tollen Streifen. Tote Tiere. Es gibt ausgestorbene Tiere und genmanipulierte Tiere. Es gibt leckere Tiere und stinkende. Es gibt gefährliche Tiere. Gehörnte Tiere und fliegende Tiere. Es gibt kastrierte Tiere. Tiere mit tiefen Falten. Tiere, die nach Hausschuhen benamt wurden. Es gibt schnelle Tiere und Tiere, die zu langsam waren. Es gibt überfahrene Tiere oder Tiere, die durch ein Strahltriebwerk einer Boeing 747 gesaugt wurden. Es gibt Tiere mit Federn, Tiere mit plattgedrückten Schnauzen und Tiere mit schrecklich großen Augen. Es gibt schwimmende Tiere und erschossene Tiere. Es gibt Tiere mit Pfoten oder Fühlern. Es gibt miese Tiere. Es gibt bellende und krähende Tiere. Es gibt ganz, ganz stille Tiere und wilde Tiere. Es gibt heilige Tiere. Es gibt Tiere, die Pflanzen fressen oder andere Tiere. Es gibt kriminelle Tiere. Tiere mit und ohne Kosenamen. Tiere in Käfigen oder an Leinen. Tiere im Zoo, im Zwinger oder in der Kühltruhe. Es gibt warme Tiere und kalte Tiere. Es gibt nervige Tiere. Es gibt Tiere, die graben und scharren. Es gibt piepsende Tiere. Es gibt zerteilte Tiere und Tierehälften, Tierequäler und Tiereschützer. Es gibt Tiere in allen Farben und Tiere, die ihre Farbe wechseln können. Es gibt satte Tiere und hungrige Tiere. Tiere in Dosen und Dosen für Tiere. Es gibt freche Tiere und dumme Tiere. Es gibt eklige Tiere und Tiere, die im Fell anderer Tiere sitzen. MuskeTiere. Es gibt unbekannte Tiere. Und es gibt auch Tiere in Wurstform mit Pommes und Ketchup.

Dies alles haben wir der wundervollen Schöpfungstheorie zu verdanken.

[Bearbeiten] Bekannte Tiere

[Bearbeiten] Pseudotiere

Gewisse kreaturähnliche Objekte werden fälschlicherweise als Tier bezeichnet wie z.B.:

[Bearbeiten] Siehe auch

Spezialprojekte
projects