UnBooks:Romantik

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Romantik ist...äh...Mädchenkram. Aber da Mädchen von einer großzügigen Portion Romantik immer ganz wuschich werden, lohnt es sich vielleicht doch mal, sich damit etwas näher zu befassen. Dieser Ratgeber erklärt anhand einiger simpler Beispiele wie einfach ein romantischer Abend zielführend für zwei Personen durchgeführt werden kann.

[Bearbeiten] Grundvoraussetzung

Diese zu erfüllen ist eigentlich schon der schwierigste Teil. Die Grundvoraussetzung ist nämlich ein Mädchen, das bereit ist, eine Männerwohnung zu betreten, ohne dass man es dafür bezahlt hat. Das heißt im Gegenzug natürlich auch, dass alles was man im Fernsehen zu dem Thema sieht, blanker Unsinn ist. Frauen, die da zu sehen sind, werden dafür bezahlt eine verranzte Junggesellenbude zu betreten. Die sind nämlich professionelle Schauspielerinnen, die sich ihre Auftritte bei Bauer sucht Frau gemäß Tarif vergüten lassen.

Von Vorteil ist es auch, wenn der männliche Probant über ein Mindestmaß an Hygiene verfügt. Der Spinat in der Zahnlücke sollte nicht älter sein als 24 Stunden und auch die Benutzung eines Deodorant sollte nach kurzem Blick auf den Spickzettel wieder flutschen. Ein Frau mag Männer, die auch etwas aus sich machen. Die Haare sind dabei der erste Blickfang. Statt aufwendiger Frisuren, wie sie das emsige Geschlecht nutzt, behelfen sie sich mit zu Gel verarbeiteten Schweineknochen. Diese geben der Mähne halt und wirken so, also hätten sie sich bei den verklebten Strähnen wirklich was gedacht. Zwei Wochen nicht Haarewaschen hat übrigens den selben Effekt wie Gel, ist aber wesentlich günstiger.

Die moderne Frau mag Männer, die nicht nur äußerlich etwas zu bieten haben. Sprechen sie keine Fremdsprache? Kein Problem. Tun sie so als wäre Deutsch eine Fremdsprache und artikulieren sie sich unsicher und gebrochen. Gefälschte spanische oder französische Dialekte gelten dabei als absolutes Aphrodisiakum. Tschechisch oder Kroatisch sollten dagegen vermieden werden.

[Bearbeiten] Romantisches Ambiente

Das Ambiente ist der äußere Rahmen für den Auftritt als Romantiker. Ohne romantisches Ambiente läuft überhaupt nichts.

[Bearbeiten] Licht

Sehr gut eignet sich gedämpftes oder indirektes Licht in warmen Farbtönen. Vorzugsweise in einer Mädchenfarbe; ganz besonders gut eignet sich die Farbe Rot. Auch Kerzenlicht ist sehr geeignet, insbesondere dann, wenn ein romantisches Essen geplant ist. Mehr hierzu unter Punkt 2.4.

[Bearbeiten] Romantische Musik

Die Musik, die um ein romantisches Ambiente zu erzeugen aufgelegt werden sollte, sollte... sollte... also, sehr gut geeignet ist Klassik. Im Nachfolgenden finden sich drei Beispiele, die immer gut kommen.

Diese Beispiele unterstreichen den ausgezeichneten Musikgeschmack und vermitteln ihre festen Werte, wie Beständigkeit und Treue.

[Bearbeiten] Romantische Gedichte

Wenn Musik wider Erwarten doch nicht so gut ankommt dann müssen romantische Gedichte herhalten. Diese sollten natürlich den Eindruck erwecken, selbstverfasst zu sein. Das heißt, sie müssen nicht perfekt sein, sondern nur den Eindruck erwecken, dass der Romantiker sich Mühe gegeben hat. Im Folgenden noch mal ein paar Beispiele, wie so etwas aussehen kann:

Draußen steht ein Zaun
Dein Haar ist braun
Die Lippen sind rot
Meine Oma ist tot
Nu' lass mich ma' zwischen deine Beine schaun!


Innen drin sind Mädchen pink,
Filzläuse sind schon ganz schön link
Jetzt aber munter,
Die Klamotten runter!
Dann wirst'e sehen, meine Zunge ist flink


Zum Dinner im Kerzenschein
da lud ich mir ein Mädel ein
Sie kam hoch die Rampe
und war eine Schlampe
Manchmal bin ich echt ein Schwein.

Das sind ein paar gute Vorlagen, auf denen eigene romantische Gedichte aufgebaut werden können. Ziemlich einfach und ziemlich effektiv. Was aber hierbei wichtig ist, ist darauf zu achten, dass keine Sachen in Ihren Gedichten vorkommen, die Mädchen nicht mögen, weil sie keine Ahnung davon haben. Dazu gehören Autos, Wrestling, ActionheldInnen und eigentlich fast alles, woran Jungs Spaß haben.

[Bearbeiten] Romantisches Essen (optional)

Das Essen ist ein etwas heikler Punkt, insbesonders dann, wenn man nicht kochen kann. Sollte diese Fähigkeit nicht gegeben sein, dann wird der Lieferservice des nächsten China-Restaurant gute Dienste leisten, denn da die meisten Mädchen ständig Angst um Ihre Figur haben, bietet eine auf Glutamat basierende Mahlzeit den Vorteil, keinerlei Nährwert zu besitzen. Dem weiblichen Part des Abendessens wird das nichts ausmachen, da er das ständige Hungergefühl ohnehin gewohnt ist. Der männliche Protagonist sollte sich kurz vor dem gemeinsamen romantischem Mahl ein bis zwei Butterbrote gönnen, damit sein knurrender Magen das Gesamtbild nicht versaut.
Sollte sich doch die Gelegenheit ergeben, die Angebetete bekochen zu dürfen, sollten Lebensmittel eingesetzt werden, die den Status des Mannes unterstreichen. Sehr gut geeignet sind:

  • Spargel mit gekochten Eiern
  • Bockwurst mit gekochten Eiern
  • Steaks mit Eiern

Das romantische Dinner sollte im Schein von ein paar Kerzen eingenommen werden. Dann sieht die Frau nicht, wie groß die Portion ist, die ihr Gegenüber gerade verdrückt.

[Bearbeiten] Der Abschluss

Unter Einhaltung der vorangegangenen Punkte sollte der romantische Abend in etwa 1½ Stunden zum Abschluss führen. Worin der Abschluss besteht kann der weiterführenden Literatur entnommen werden. Ein paar Hinweise am Rande noch:

  • Achten Sie darauf, dass zumindest das Schlafzimmer aufgeräumt und das Bett frisch bezogen und ordentlich gemacht ist.
  • Ersetzen Sie die Poster an Ihren Zimmerwänden sicherheitshalber durch Reproduktionen von Stillleben bekannter Künstler (z.B. Munch, Avril, Krosnowski). Sollte die Zeit dazu nicht ausreichen tun es auch ein paar Poster aus der Wendy (Mädchen lieben Pferde).
  • Schalten Sie Ihr Mobiltelefon aus und ziehen Sie das Festnetztelefon aus der Dose. Hartnäckige Anrufer können ziemliche Stimmungskiller sein.
  • Was auch immer Ihre Beute labert, simulieren Sie Interesse und murmeln Sie manchmal so etwas wie Aha, unglaublich oder Nä echt?!

[Bearbeiten] Weiterführende Literatur

Siddarta: UnBooks:Aufklärung kurz und schmerzlos. UnBooks Publishing, ISBN 5-1976-5416-0
Top Z. Z.: Planet of women. Hotroad, ISBN 3-2606-6108-3

Spezialprojekte
In anderen Sprachen
projects