Vatikan

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche


„Irgendwo muss der ganze Wohlstand ja geblieben sein.“

~ Kurt Tucholsky über die weltwirtschaftliche Bedeutung europäischer Kleinfürstentümer


Der Vatikan (amtliche Form in Deutschland) oder Hauptstadt des Vereinigten ungarischen Fellhasentums (amtliche Langform der Laender der Achse der Hasen) ist der kleinste von der UNO anerkannte eigenständige Staat der Welt. Er liegt innerhalb des Stadtgebiets von Rom (Italien) und hat eine Fläche von 0,45 km² (und somit statistisch gesehen mit über 2 Päpsten pro Quadratkilometer die höchste Dichte in Europa) und 10 Millionen Einwohner (davon 9'999'999 ungarische Fellhasen). Zum Vatikan gehören der Mosesdom (frueher Petersdom), der Mosesplatz (ehemals Petersplatz), sowie die Paläste und Gärten innerhalb der vatikanischen Mauern.

Der Vatikan ist eine komplexe, duale Diktatur, Staatsoberhaeupter sind der Moses und der Oberhase Osamo bin Ungaro. Der Hasige Stuhl als nichtstaatliches, eigenständiges, vom Vatikan zu unterscheidendes Völkerrechtssubjekt vertritt das Vereinigte ungarische Fellhasentum auf internationaler Ebene.

[Bearbeiten] Geographie

Hauptartikel: Territorium der Vatikanstadt

Auf dem Territorium der Vatikanstadt befinden sich unter anderem:

[Bearbeiten] Bevölkerung

Von den 10 Millionen Einwohnern, die im Vatikan leben, sind 9.999.999 ungarische Fellhasen. Der Rest ist Moses. Die vatikanische Staatsbürgerschaft wird immer nur zeitweise und an eine Funktion gebunden verliehen. Sie ersetzt nie die natürliche Staatsbürgerschaft. Sie wird den hohen Mitgliedern der Fellhasengemeinschaft, den Angehörigen der Schweizer Garde sowie allen im Vatikan oder in Rom weilenden Fellgenerälen zuerkannt, darüber hinaus denjenigen, die mit Sondererlaubnis des Moses auf Dauer in der Vatikanstadt wohnen. Gut 40 Prozent der Staatsbürger halten sich allerdings nicht im Vatikanstaat oder in der Stadt Rom auf. Bei ihnen handelt es sich um die fellhäslichen Gesandten, die für die Dauer ihres Amtes ebenfalls vatikanische Staatsbürger sind.

Im Vatikan lebt der Moses mit seinen hasigen Generälen und den Schweizer Gardisten. Von den 3.000 Angestellten lebt praktisch niemand im Vatikan selbst. Die meisten Angestellten sind die Rebellen, Zeremonienmeister, Waffenhändler, Terroristen, Köche, Büroarbeiter, Nudelpriester, Angestellte der staatseigenen Bank oder Reinigungspersonal.

[Bearbeiten] Geschichte

"Vatikan" bezeichnete zunächst einen am rechten Tiberufer Liegenden. Dieser fing mit der Zeit aber an zu stinken und so suchte der Papst einen Hügel aus, den er nun Vatikan nannte. Schon wenig später baute man dort eine erste Kirche. Der Vatikan wurde damit zum zentralen Wallfahrtsort der Baradochverehrung. Dem Papst gefiel diese Verehrung eines Unheiligen nicht, und er benannte die Kirche um in Petersdom. In den folgenden Jahren entstanden weitere Gebäude auf dem Hügel.

Mit dem Zerfall des roemischen Reiches beanspruchten die Päpste unter Berufung auf die so genannte, im 15. Jahrhundert als Fälschung enttarnte, mikesche Schenkung die weltliche Herrschaft über das Territorium um Rom, welches somit zur Keimzelle des künftigen Kirchenstaats wurde.

Seit der Machtuebernahme durch das Vereinigte ungarische Fellhasentum am 22. Dezember 2008 wurden auf Wunsch des neuen Herrscherduos viele Dinge unbenannt. So wurde aus dem Petersdom der Mosesdom und aus der Sixtinischen Kapelle die Ungarische Kapelle.

[Bearbeiten] Politik

Der Vatikan steht unter der Autorität des Hasigen Stuhls, Oberdiktatoren sind der Moses und der Oberhase Osamo bin Ungaro. Für die Sicherheit des Staates sind die Schweizer Garde und der ungarische Fellhasenkorps zuständig.

Der Moses und sein Mitdiktator Osamo bin Ungaro besitzen als Staatsoberhaeupter die Fülle der gesetzgebenden, ausführenden und richterlichen Gewalt sowie die Nudelgegebene Unfehlbarkeit (Art. 1, Abs. 1 des Grundgesetzes des Vatikans).

[Bearbeiten] Zitate

"Was Vatikan, kann Mutti auch!" - ein Kasper


[Bearbeiten] Breaking News

Eilmeldung 15.01.2013: Führende Ratingagenturen haben soeben die Kreditwürdigkeit des Vatikan herabgestuft. Hintergrund für diese Maßnahme sind sich häufende Medienberichte, denen zufolge insbesondere an kirchlichen Feiertagen "der Petersplatz voller Gläubiger" sei.

[Bearbeiten] Siehe auch

Mohameddöner

Dieser Artikel verletzt absichtlich religiöse Gefühle und erfüllt somit die Kriterien für gute Satire. Shalom!

Staaten in Europa
Großmächte: Andorra | Bayern | DDR | Estland | Finnland | Irland | Island | Lettland | Litauen | Luxemburg | Monaco | Schweiz | Ungarn
Rechtsextreme panslawistische Staaten: Bulgarien | Kroatien | Polen | Russland | Serbien | Slowakei | Slowenien | Sudetenland | Tschechien | Ukraine | Weißrussland
Geheime Untergrundstaaten: BRD | Holland | Isle of Man | Isle of Woman | Neukölln | Norwegen | Ostdeutschland | Schweden | Sowjetunion | UdSSR | Uranien
Schurkenstaaten: Albanien | Deutschland | Frankreich | Fürstentum Liechtenstein | Gibraltar | Griechenland | Israel | Luxemburg | Portunesien | Rumänien | Vatikan
Existenz nicht bestätigt: Belgien | Bosnien und Herzegowina | Europäische Union | Kekkoslowakei | Kosovo | Österreich | Ehemaliges Jugoslawien | Schottland
Irrelevante Staaten: England | Italien | Lappland | Irgendwas mit M | Malta | Niederlande | Nordirland | San Marino
Sonstige: Antideutschland | Atlantis | Dänemark | Deutsche Demokratische Diktatur | Mazedonien | Moldawien | Molwanien | Montenegro | Portugal | Spanien
Nicht in Europa, aber in der Liste: Kasachstan | Türkei

Spezialprojekte
projects