Weltgeschichte

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Geschichte der Welt, auch Weltgeschichte, ist eine Geschichte voller Missverständnisse, was darauf zurückzuführen ist, dass nicht die ganze Welt die gleiche Sprache spricht.

In der Weltgeschichte werden verschiedene Epochen unterschieden:

[Bearbeiten] Prähistorische Zeit

Die Prähistorische Zeit ist die Zeit vor der Geschichte, (vgl. Schöpfungsgeschichte) In der Prähistorischen Zeit waren die Menschen zu blöd zum schreiben (vgl. Pisastudie). Dies ist der Hauptgrund dafür, dass wir keine schriftlichen Überlieferungen aus dieser Epoche haben. Erst mit der Erfindung der Schrift durch den Heiligen San S. Krit hatten die Menschen die Möglichkeit, zu schreiben.

[Bearbeiten] Antike

Die Antike war die Zeit von ca. 2000 v. Chr. bis kurze Zeit später. Hier erfanden die Menschen die Philosophie, die Wissenschaft, den Alkohol und die Ausschweifungen. Außerdem entwickelten sie das Staatswesen, die Politik und den Sex mit kleinen Jungs (vgl. Lustknaben). Alles in allem wäre es wohl besser gewesen, wenn die Entwicklung der Menschheit eine Epoche früher stehengeblieben wäre.

Mittelalter
Im Mittelalter war das Leben karg und einfach.

[Bearbeiten] Mittelalter

Das Mittelalter begann 500 Jahre nachdem ein kleiner Prediger aus Nazareth für ziemlichen Wirbel gesorgt hatte. Im Mittelalter erfanden die Menschen Inquisition, Kreuzzüge, Scheiterhaufen und SM-Praktiken (vgl. SadoMaso). Auch mittelalter Käse wurde im Mittelalter erfunden, leider jedoch nicht auch noch die Glühbirne, weshalb es auch das finstere Mittelalter heißt.

[Bearbeiten] Neuzeit

Die Neuzeit begann mit der Erfindung des Buchdrucks, der Erfindung des Sandwichtoasters oder der Erfindung moderner Massenvernichtungswaffen, je nachdem, wen man fragt. Einige Experten meinen auch, die Neuzeit hätte erst wirklich mit dem Heliozentrischen Weltbild oder der Aufklärung begonnen. Gerade letzte These lässt sich entkräften, da die Aufklärung meist schon im Alter von 6 Jahren (Köln-Kalk) bis zum Alter von 45 Jahren (Niederbayern, katholisch) stattfindet. Die kulturellen Erungenschaften dieser Zeit sind vor allem das Automobil, die Atombombe, der künstliche Christbaum und die Klingeltöne fürs Handy. Außerdem treten in dieser Zeit die größten Seuchen der Menschheitsgeschichte auf (siehe AKDS).

[Bearbeiten] Sommerzeit

Die Sommerzeit gab es erst spät in der Menschheitsgeschichte, etwa um 3 Uhr Nachts. Wo genau die Kulturelle Weiterentwicklung der Sommerzeit liegt, wird derzeit noch genauer erforscht, bisher gab es allerding keine schlüssigen Ergebnisse.

[Bearbeiten] Jetzt-wirds-Zeit

Jaja, ich mach ja schon....

[Bearbeiten] Essenszeit

Meist gegen 12:00 Mittags. In Altenheimen und Krankenhäusern auch oft sehr viel früher, damit das Abendessen um 4:00 serviert werden kann.

[Bearbeiten] Schlafenszeit

Diese Zeit ist eine relative Zeit (vgl. Relativitätstheorie). Der Beginn der Schlafenszeit ist abhängig von äußeren Faktoren wie dem Zellverfallsniveau des Individuums, dem Alkoholpegel und der Tagesleistung.

[Bearbeiten] Fazit

Die Geschichte der Welt ist weiterhin umstritten. Einige neuere Wissenschaftler der nudeligen Ausprägung legen andere Kriterien zur Unterteilung der Geschichte an, jedoch ist die hier dargestellte Abhandlung nicht weniger verlogen.

[Bearbeiten] Siehe auch

Spezialprojekte
In anderen Sprachen
projects