Wien

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Wien ist die Hauptstadt des Staates Österreis.

[Bearbeiten] Geographie

Wien liegt dermaßen weit östlich, dass viele Touristen aus Norddeutschland, die die Stadt eigentlich besuchen möchten, vor Erreichen des Ziels aufgeben, weil sie angesichts der Weite der Landschaft nicht glauben können, dass da noch etwas käme.

Von Osten her funktioniert das naturgemäß erheblich leichter, so dass es schon im Jahr 1529 türkischen Touristen gleich zu Tausenden gelang, die Stadt zu erreichen. Nach einem längeren Aufenthalt an der Stadtgrenze und kulturell bedingten Auseinandersetzungen mit Wiener Bürgern verloren sie jedoch das Interesse und fuhren wieder nach Hause, ohne die touristischen Attraktionen Wiens im Einzelnen besucht zu haben.


[Bearbeiten] Bekannte Wiener

[Bearbeiten] Gesundheitliche Probleme

Wien leidet seit Jahrzehnten unter Schizophrenie, die sich darin äußert, dass Wien zugleich eine Stadt und ein Bundesland zu sein glaubt. Auch die beinahe selbstzerstörerische Negation seines Ichs durch Zerteilung in 23 Bezirke hat daran bislang nichts ändern können.

Es gibt ferner die Theorie, dass die Wiener Bevölkerung übersinnlich begabt sei und in ihrer unsteten Bevölkerungsentwicklung seit dem zweiten Weltkrieg die Schwankungen in der Artikelanzahl der Uncyclopedia vorweggenommen hat.

[Bearbeiten] Populäre Irrtümer über Wien

  • Die so genannten Wiener Würstchen kommen in Wirklichkeit aus Frankfurt, die korrekte Bezeichnung hat sich in Wien bereits durchgesetzt.
  • Die so genannten Wiener Schnitzel kommen in Wirklichkeit aus Kälbern.
  • Der so genannte Wiener Schmäh ist in Wirklichkeit ein Symptom einer Pilzerkrankung der Mundhöhle, die es nötig macht, den Mund möglichst viel offen stehen zu lassen.
  • Der so genannte Wiener Wald ist in Wirklichkeit eine Handelsmarke der vom VEB Mitropa betriebenen Volksspeisungsanstalten im kapitalistischen Ausland (BRD Süd); weitere Marken sind Friesenkate (BRD Nord), König (BRD Mitte, seit 1990 BRD West) und Zum Goldbroiler (seit 1990 BRD Ost in Kooperation mit Develey Senf & Feinkost).
  • Wien ist anders!
Spezialprojekte
projects